Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: zeitzeuge
97 Artikel, Seite 1/10:


teaserbild
15.10.2019   Mit "Der Schwule und der Spießer" hat Ulrike Heider ein wichtiges Buch über die Schwulen in den Siebzigern und Achtzigern geschrieben. Es sollten vor allem diejenigen lesen, die glauben, diese Zeit zu kennen.
teaserbild
21.09.2019   Neuerdings wird viel über "weiße, alte, schwule cis-Männer" geschrieben. In Holger Brüns Sommernovelle "Vierzehn Tage" meldet sich ein Vertreter dieser Spezies selbst zu Wort – nicht etwa auf Krawall gebürstet, sondern ganz entspannt und unaufgeregt.
teaserbild
25.08.2019   35 Jahre nach der "Affäre Kießling" hat ein Bundeswehr-Offizier eine Chronik der Ereignisse geschrieben. Detlef Grumbach, der den Skandal journalistisch begleitete, sieht alte Denkfiguren noch immer am Werk.
teaserbild
23.07.2019   Vom 23. bis 30. Juli 1979 trafen sich Schwule und Lesben in "Homolulu", um die Welt zu verändern. Die Folgen: Ralf König fing an zu zeichnen, das Waldschlösschen und Männerschwarm wurden gegründet.
teaserbild
29.06.2019   Der international geschätzte Giftgas-Experte Rudolf Hanslian schrieb Anfang der Vierzigerjahre einen autobiografischen schwulen Liebesroman. Fast 80 Jahre später wird "Stephan" erstmals veröffentlicht.
25.06.2019   Zum 50. Jahrestag der Stonewall Riots kehrt die tief bewegende Doku "Before Stonewall" aus dem Jahr 1984 in neu restaurierter Fassung auf die große Leinwand zurück.
24.05.2019   Am Montag zeigt Das Erste eine Dokumentation des Hessischen Rundfunks über die Geschichte der Schwulenverfolgung in Deutschland – leider zu sehr später Stunde.
02.04.2019   In seinem neuen Buch "Die Affäre Kießling. Der größte Skandal der Bundeswehr" erinnert der Historiker Heiner Möllers an die Leidensgeschichte eines alleinstehenden NATO-Generals vor 35 Jahren.
23.03.2019   Fast jeder kennt Goethe und Schiller. Der meistgespielte Dramatiker seiner Zeit war jedoch August von Kotzebue. Er eckte überall an: bei Kirchen, Unis und Burschenschaften. Auch mit Schwulen hatte er Probleme.
14.02.2019   Der Dokumentarfilm "Die 175er – Geschichte einer Verfolgung" von Marco Giacopuzzi soll im zweiten Quartal 2019 im Ersten gesendet werden.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-