Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: zensur
306 Artikel, Seite 1/31:


teaserbild
25.06.2019   In sozialen Netzwerken gibt es Kritik an der Kult-Sitcom "Friends", seit sie letztes Jahr von Netflix ins Programm aufgenommen wurde. Die Serie hab sich aber nie über sexuelle Minderheiten lustig machen wollen, beteuert jetzt Jane Sibbett.
teaserbild
06.06.2019   Wenn 50 Cent oder Udo Jürgens über heterosexuelle Themen singen, haben Radiosender kein Problem. Wenn aber Sarah Connor in "Vincent" über einen schwulen Jungen singt, werde die Zensurschere angesetzt, klagen LGBTI-Aktivisten.
teaserbild
05.06.2019   Der Popstar hofft, dass ihr neuer Song "Vincent" eine Diskussion über die Akzeptanz von Minderheiten anstoßen könne.
teaserbild
01.06.2019   Küssende Männer und schwuler Sex – in der russischen Version des Films "Rocketman" über Elton Johns Leben fehlen einige Szenen. Die Behörden tun zwar unschuldig, dabei hat das Vorgehen System.
teaserbild
31.05.2019   In der russischen Sprachversion des Elton-John-Biografiefilms sind wegen des Homo-"Propaganda"-Gesetzes alle eindeutigen Hinweise, dass der Star schwul ist, getilgt worden.
25.05.2019   Vor 100 Jahren – am 24. Mai 1919 – wurde "Anders als die Andern" uraufgeführt. Der Film ist einzigartig, denn auch ein halbes Jahrhundert lang danach gab es kein vergleichbar emanzipatorisches Werk im Kino
11.04.2019   Evangelikale machen gegen ein Antidiskriminierungsgesetz mobil. Nahezu gleichzeitig ordnet ein Gericht an, eine früheres Referendum zu wiederholen. Beide richten sich gegen Schwule und Lesben.
29.03.2019   Am 29. März 1959, heute vor 60 Jahren, wurde "Some like it hot" bzw. "Manche mögen's heiß" uraufgeführt – für viele einer der besten Filme aller Zeiten. Auch sein homosexueller Subtext ist beachtenswert.
24.03.2019   Erwin In het Panhuis zeigt in seinem neuen Buch "Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report" eindrucksvoll, wie Schwule in den Siebzigerjahren in Aufklärungsfilmen und Sex-Komödien dargestellt wurden.
01.03.2019   Der vier Mal mit dem Oscar ausgezeichnete Biografiefilm wird überraschend auch in der Volksrepublik gezeigt – allerdings machten sich wieder die Zensoren ans Werk.

-w-