Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=40

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von Feendrache - Seite 5

#41 FeendracheProfil
  • 30.05.2012, 17:16hLeipzig
  • Zu Bekannter hielt Anders Breivik für schwul
  • Ob schwul oder nicht, das ist am Ende eigentlich völlig egal. Fakt ist das er unglaublich viele Menschen auf dem Gewissen hat (ferner natürlich das er überhaupt so etwas wie ein Gewissen besitzt). Dieser Mann ist ein Wahnsinniger, der den Unterschied zwischen seiner Realität und der wirklichen Realität irgendwann nicht mehr erkannt hat. Ich schätze mal er tötete aus reiner Mordlust und um irgendeine verquere Überzeugung an die Öffentlichkeit zu bringen. Vielleicht hatte sein Bekannter ja recht mit seiner Vermutung, aber das allein wäre niemals ein Grund für seine Tat gewesen, da spielten verdammt viele furchtbare Faktoren eine Rolle, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Am Ende werden wir diesen Mann ohnehin nicht verstehen, wohl auch weil wir ihn gar nicht verstehen wollen! Er gehört für immer in die Forensische Psychiatrie, damit er niemandem mehr etwas antun kann. Das wäre dann zumindest ein kleiner Trost für die Familien der Opfer.
    LG
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#42 FeendracheProfil
  • 28.05.2012, 00:19hLeipzig
  • Zu Liveblog: Das war der Eurovision Song Contest 2012
  • Mir persönlich hat eigentlich nur Island gefallen und natürlich die russischen Oma´s (aber auch nur weil die irgendwie putzig waren)
    ansonsten war dieses Jahr wieder mal nur dr übliche Einheitsbrei dabei -.- aber wenigstens mal nicht soooo viele Balladen wie in den letzten Jahren, die gehen einem langsam nämlich echt auf den Zeiger. Würde mir echt gefallen wenn mal wieder ne härtere Nummer dabei ist, muss ja nicht gleich Lordi sein (auch wenn die echt klasse damals waren ^^)
    LG
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#43 FeendracheProfil
#44 FeendracheProfil
#45 FeendracheProfil
  • 08.05.2012, 21:01hLeipzig
  • Zu Uni-Professor: Homo-Unterricht verstößt gegen Menschenrechte
  • Es gibt leider immer Menschen denen wir mit unserer gesunden und normalen Sexualität regelmäßig ans Bein pissen (tschuldigung für den Ausdruck) und diese Menschen wird es auch die nächsten Jahrzehnte geben. Die Welt ändert sich nicht von jetzt auf gleich und die alte Generation werden wir unmöglich ändern können. Man sollte diese Idioten ignorieren und sich lieber darauf konzentrieren die jüngeren Generationen positiv zu "beeinflussen", da erreicht man deutlich mehr.
    Aber mal eine andere Frage: wie kann man denn bitte "zu homofreundlich" sein? Welches Genie hat sich denn den Satz ausgedacht?
    LG
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#46 FeendracheProfil
  • 08.05.2012, 20:53hLeipzig
  • Zu Hassan ist schwul, Gül ist lesbisch
  • Ich finds echt klasse. Besser als wenn sich homosexuelle Menschen ( in dem fall türkisch stämmige) verkriechen und überhaupt nicht versuchen für ihre Rechte einzustehen. Wer meint das diese Aktion absolut sinnlos ist, der ist ein Pessimist und Pessimisten sind in der Regel immer diejenigen die innerhalb von Menschengruppen die um Akzeptanz kämpfen, unglaublich stark ausbremsen. Druck erzeugt immer Gegendruck, demnach ist es besser es mit solchen Projekten zu versuchen, als mit Krawall oder Gewalt.
    10 Sterne für die Verantwortlichen dieser Aktion!
    LG
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#47 FeendracheProfil
  • 07.05.2012, 17:38hLeipzig
  • Zu Texanischer Rapper: "Gay is Okay"
  • Find ich echt cool, wenigstens ein Mensch aus der Rapper-Szene beweist Rückrad und macht keinen auf Super-Homo-feindlich. So wie dieser ganze andere Abschaum *bösen Blick nach Deutschland werf*
    Das Video gefällt mir, auch wenn Rapp nicht meine Musikrichtung ist. Man sollte allerdings nicht hoffen das sich mit einem Song die ganze Welt verändert. Am Anfang braucht es immer einen der den ersten mutigen Schritt macht und mit etwas glück folgen dann auch andere die sich bisher unsicher zurück gehalten haben.
    Grüße
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#48 FeendracheProfil
#49 FeendracheProfil
#50 FeendracheProfil
  • 01.05.2012, 22:21hLeipzig
  • Zu Sharon Needles ist Amerikas nächster "Drag Superstar"
  • Antwort auf Kommentar von Nick
  • Das Problem bei Castingshows made by Pro7 oder RTL ist einfach, das sie nach Drehbuch gehen und die hälfte der "gecasteten" Deppen sind ohnehin bloß schlechte und bezahlte Schauspieler. Alles ein einziger großer Fake!
    Meine Befürchtung wäre, das RTL das ganze so aufbauen würde (ferner sie würden einen Ableger davon machen) das die Szene wieder über alle maßen übertrieben schwul dargestellt wird! also so richtig übertrieben!!!! So was würde nur dazu beitragen den Kampf gegen die Diskriminierung um ein gutes Stück zurück zuwerfen.
    LG
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »