Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=60

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von Feendrache - Seite 7

#61 FeendracheProfil
#62 FeendracheProfil
#63 FeendracheProfil
  • 13.01.2012, 22:53hLeipzig
  • Zu HIV-Infektion ist ein Kündigungsgrund
  • Antwort auf Kommentar von fink
  • Nun, ich will dir ja nicht auf den Schlipps treten Kollege, aber da ich ausgebildete Ergotherapeutin bin und darum auch einiges von medizin verstehe, kann ich dir mit sicherheit sagen das es sehr leicht ist sich über andere wege mit HIV zu infizieren.
    oder anderes beispiel: Was macht der Leiter eines Restaurants wenn er feststellt das sein Chefkoch positiv ist?
    Gruß
    Fee
    PS: ich denke es kommt auf die Branche drauf an (damit spiele ich nun NICHT auf die Porno-Industrie an! wobei es da natürlich auch ein Problem wäre mit dieser Erkranung)
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#64 FeendracheProfil
  • 13.01.2012, 17:06hLeipzig
  • Zu HIV-Infektion ist ein Kündigungsgrund
  • Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich für den Kommi ein gaanz mieses voting erhalte, aber ich finde das Urteil gut. Vor allem was den medizinischen Bereich angeht ist es zu riskant mit einer HIV-Infektion zu arbeiten. Es ist nach wie vor eine Erkrankung, ebenso wie Tuberculose oder ähnliches. In der Hinsicht MUSS man ja auch an die Sicherheit denken und wenn man es aus Sicht des Arbeitgebers betrachtet, dann ist es durchaus richtig das so entschieden wurde. Stellt euch vor ihr leitet z.B. eine eigene Therapiepraxis und einer eurer Mitarbeiter infiziert sich. wie würdet ihr verfahren um vor allem die Patienten nicht zu gefährden? Wie gesagt: ich finde es gut, auch wenn es für viele bitter sein wird
    Gruß
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#65 FeendracheProfil
  • 11.01.2012, 00:06hLeipzig
  • Zu DSDS: Pummel, Popo und Pomade
  • Tja,
    "dank" RTL schaffen es nun auch die Leute ins Fernsehn, die man normaler Weise lieber in der Geschlossenen sehen möchte, als auf freiem Fuß. Mal im ernst? Zählt es nicht eigentlich unter Missachtung der Aufsichtspflicht, unter 18-jährige Kinder an so einer Show teilnehmen zu lassen, wo sie sich vor der ganzen Welt und vor ihrer näheren Umgebung völlig zu Horst (sorry an alle die Horst heißen) machen? Aber gut, das ist RTL und wie wir wissen besteht der Sender ohnehin aus 135% Scripted Reality-Sendungen und ich will nicht wissen wie viele von diesen "Teilnehmern" entweder extrem schlechte Schauspieler sind, oder solche die ihre schlechte Rolle einfach sehr überzeugend spielen können.
    Gruß
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#66 FeendracheProfil
  • 10.01.2012, 13:48hLeipzig
  • Zu Papst: Homofreundliche Politik bedroht Menschheit
  • Also ganz ehrlich? Sein Gesicht will ich sehen wenn die Welt 2013 in die nächste Runde geht!
    Ich würde freiwillig zum Petersdom fahren und davor stehen overtieren, nur um dieses riesen Teil anschließend in den Regnbogenfarben hübsch anzumalen. Wie hohl konnen Leute eigentlich sein? Die einzige Bedrohung für die Menschheit sind Leute wie er, die von Nächstenliebe singen, aber innerlich so starr und egoistisch sind, das mir davon schlecht wird!
    Aber wie heißt es doch so schön? Jede böse Tat findet ihre Strafe und ich will NICHT in seiner Haut stecken, wenn er für seine intolleranten Worte bestraft wird!
    Gruß
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#67 FeendracheProfil
  • 23.12.2011, 00:52hLeipzig
  • Zu Adam Lambert prügelt sich mit Freund
  • Antwort auf Kommentar von unterschiede
  • Entschuldigung das ich den Kerl nicht kenne und noch nie von ihm gehört habe. Verständlicherweise habe ich nichts gegen seine Sexuallität, aber auch im schwulen Bereich ist es wie bei den Heten: Neuigkeiten über Promis, Klatsch und Tratsch sind in meinen Augen einfach Bullshit (tschuldigung für diesen Ausdruck). Was geht es uns denn an? TOll, hatt er sich geprügelt... und? Was wollen wir nun mit diesem Wissen anfangen?
    Gruß
    Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#68 FeendracheProfil
#69 FeendracheProfil
  • 19.12.2011, 00:07hLeipzig
  • Zu Der pinke Auftritt des irren Modern-Talking-Fans
  • Was mich persönlich an diesem Artikel so stört, ist das der werte Herr Autor so übel über die Panflötenmusik herzieht. Ich selbst mag die Musik von Herrn Rojas sehr, im Gegensatz zu dem langweiligen Teenie-Pop Gedöns von diesem Mädchenschwar, dessen Namen ich mir nicht merken konnte, weil ich zu sehr mit gähnen beschäftigt war. Nun, über Geschmack kann man ja bekanntlich streiten, doch in jeder Form von Journalismus sollte man, so gut es geht, auf die persönliche Meinung verzichten!
    PS: RTL hat das Niveu ermordet, ich weiß, aber Supertalent schau ich mir dennoch gern an, auch wenn ich NICHT mit vote
    Gruß Fee
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#70 FeendracheProfil