Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=0

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von Fg68at

#1 Fg68atProfil
  • 20.10.2018, 15:45hWien
  • Zu Gay Hostel: Keine Gäste über 38!
  • Antwort auf Kommentar von Windheimer
  • Youth Hostel heißt ja nur Jugenherberge. Im Vorschulalter übernachtete ich mit meinem über 40jährigen Vater in einer Jugendherberge in Nürnberg.

    Aus der Wikipedia:
    --
    In 1912, in Altena Castle in Germany, Richard Schirrmann created the first permanent Jugendherberge or "Youth Hostel." These first youth hostels were an exponent of the vision of the German Youth Movement to let poor city youngsters breathe fresh air outdoors. The youths were supposed to manage the hostel themselves as much as possible, doing chores to keep the costs down and build character, and be physically active outdoors. Because of this, many youth hostels closed during the middle part of the day.
    --
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#2 Fg68atProfil
#3 Fg68atProfil
  • 08.08.2016, 17:18hWien
  • Zu Mit Elektroschocks gegen Homosexualität
  • Verwechslung:

    Es gibt 2 verschiedene Therapien mit "Elektroschock":

    * Aversionstherapie (auch mit Übelkeit erregender Medizin wie im Film Clockwork Orange. Etwas ähnliches ist mit einem Gummiband am Handgelenk schnalzen bei der Raucherentwöhnung) Ansatzpunkte sind meist Hände und Fuße, auch Fußsohlen.

    * Elektrampftherapie, engl. Electroconvulsive Therapy (wie im Film Einer flog über das Kukucksnest) Ansatzpunkt ist der Kopf, die ganzen Muskeln ziehen sich konvulsiv zusammen. Heute noch verwendet für schwere, sonst unbehandelbare Depressionen.

    Das Gerät "Konvulsator III" ist, wie der Name schon sagt, klar ein Elektrokrampf-Gerät, erkennbar auch an den immer festzuhaltenden, anzudrückenden Elektroden. (bei der länger dauernden Aversionstherapie werden Elektroden fixiert)

    Ich kenne bisher nur 2 eindeutige Berichte zur Elektrokrampftherapie bei Homosexualität: a) Ein wiss. Artikel aus 1949, der sagt es bringt nichts. Und die Aussagen von Lou Reed.

    Üblicherweise wurde mit Aversionstherapie gearbeitet.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#4 Fg68atProfil
#5 Fg68atProfil
#6 Fg68atProfil
#7 Fg68atProfil
#8 Fg68atProfil
  • 19.10.2012, 01:59hWien
  • Zu Explosion zerstört "FRESH"-Redaktion
  • @fragender

    So ein großer Boiler arbeitet nicht wirklich drucklos, sondern unter Wasserdruck und ein wenig mehr.

    Es gibt komplett drucklose Geräte, ich kenne Kleingeräte für Ober- und Untertischmontage, da liegt der Wasserhahn aber im Zulauf. Sprich: Man dreht das zufließende Wasser auf und das heiße Wasser wird rausgedrückt. Dies geht nur für eine Zapfstelle. Überschüssiges Wasser fließt aus der Mischbatterie. (Wikipedia: Boiler - Halboffenes/druckloses/Niederdruck-/Verdrängungssystem)

    Dieses 80 l Gerät steht dagegen immer unter Wasserdruck (typischer weise 3-6 bar, bis zu 10 bar). Im zulaufenden Kaltwasserstrang ist ein Rücklaufventil aingebaut, damit dort kein warmes Wasser hingelangt. Im ablaufenden Warmwasserstrang ist gleich nach dem Gerät ein Überdruckventil über einem Ablaufsiphon installiert, die Ablaufarmatur. Wenn sich das Wasser beim Erhitzen ausdehnt kann hier das überschüssige Wasser abtröpfeln. Wenn das Thermostat versagt, ist durch den höheren Druck der Siedepunkt (Normal 100°C) höher (Siehe: Schnellkochtopf).

    Es gab keine Verpuffung, wie teilweise geschrieben wurde, diese braucht eine Verbrennung, im haus gibt aber kein Gas. Man kann es als (physikalische) Explosion bezeichnen (wobei mit Explosion meist chemische Explosionen gemeint sind), spezifischer als Zerknall.

    Ein wenig Erklärung gibt es hier am Ende:

    www.derwesten.de/staedte/essen/berstender-boiler-loeste-druc
    kwelle-am-kopstadtplatz-aus-id7198290.html


    www.sat1.at/comedy_show/clever_spezial/wissensbuch/content/3
    7406/005/index.html


    Das Video dazu ist leider nicht online
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#9 Fg68atProfil
#10 Fg68atProfil