Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=0

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von TomDark

#1 TomDarkProfil
#2 TomDarkProfil
#3 TomDarkProfil
#4 TomDarkProfil
#5 TomDarkProfil
#6 TomDarkProfil
#7 TomDarkProfil
#8 TomDarkProfil
  • 08.07.2020, 10:21hHamburg
  • Zu Queer in Polen: "Unter der Decke der Hölle"
  • "Wenn es noch schlimmer wird, dann sehen die beiden nur einen Weg: Auswandern."

    Ehrlich gesagt, sehe ich das genauso.

    Es wird wahrscheinlich nicht besser werden, und von der EU darf man nicht viel erwarten.

    Nur: Wie würde Polen wohl international dastehen, wenn die meisten LGBTI das Weite suchen?

    Letztendlich würde sich das Land auf diese Weise nur selbst schädigen.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#9 TomDarkProfil
#10 TomDarkProfil
  • 29.06.2020, 20:35hHamburg
  • Zu Berlin: Anstelle des Sex-Dates kamen drei Räuber
  • Antwort auf Kommentar von queergay
  • "Wie naiv und weltfremd muß einer sein, wenn er schnell mal aus dem anonymen und unverbindlichen Gaychat-Dschungel-Angebot völlig fremde Leute in seine Wohnung einlädt."

    Also, das verstehe ich nicht ganz, was du schreibst.
    Ich praktiziere zwar kein Online-Dating, aber ich dachte diese Vorgehensweise wäre so üblich?

    Man kennt nur Bilder und Text von dem anderen und verabredet sich dann doch meist in einer Wohnung. So gesehen ist man sich ja meist irgendwie fremd.

    Ausserdem hat er sich ja nur den einen eingeladen und wurde dann von dem Trio überrumpelt und in seine Wohnung gedrängt.

    Dass man an den Falschen gerät, kann eigentlich jedem passieren, egal ob in der Kneipe, Sauna oder im Park.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »