Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=0

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von chris79bo

#1 chris79boProfil
  • 20.05.2017, 16:11hBochum
  • Zu Auch Belgien übernimmt PrEP-Kosten
  • PrEP ist eben kein Privatvergnügen, sondern eine Maßnahme zum Nachteilsausgleich und ein wichtiger Beitrag um AIDS zu stoppen.

    Nachteilsausgleich
    Bei Analverkehr ist das HIV-Risikoca. 18 mal so hoch wie bei Vaginalverkehr (1) und die Verbreitung von HIV ist unter Schwulen und anderen MSM viel höher als in der Gesamtbevölkerung. (2) Das multipliziert sich. Ungeschützter Analverkehr geht also mit einem erheblichen Vielfachen Schwulen und anderen Risikogruppen eine HIV-PrEP anzubieten, gleicht also erst einmal ihr viel höheres HIV-Risiko an. (Und übrigens schützen Kondome zwar ziemlich gut, aber auch noch lange nicht perfekt. Und das Verhältnis beim Risiko für Homos und für Heteros bleibt das gleiche.)

    Die WHO hat das Ziel ausgerufen, AIDS zu stoppen. Dazu sollen HIV-Positive frühzeitig von ihrer Infektion erfahren, damit sie vor Ausbruch von AIDS in Behandlung kommen und damit in aller Regel auch nicht mehr ansteckend sind. Zusätzlich soll die Verbreitung von HIV vermindert werden. Mit Kondomen allein klappt das aber nicht. Die Gründe dafür sind vielfältig und man kann darüber furchtbar viel spekulieren und diskutieren, aber klar ist, dass die PrEP einen erheblichen Beitrag dazu leisten kann. Einige Kliniken mit vielen Patienten aus Risikogruppen in England haben erhebliche Rückgänge von Neuinfektionen teilweise auf den Einsatz von PrEP zurückgeführt. (3)

    (1):
    www.tagesspiegel.de/wissen/hiv-breitet-sich-unter-schwulen-a
    us-hauptgrund-ist-geringer-kondomgebrauch/6899542.html


    (2):
    www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressemitteilungen/2015
    /08_2015.html


    (3):
    www.ggg.at/2017/01/11/london-40-prozent-weniger-hiv-infektio
    nen-durch-prep/
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »