Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=0

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von luxi81

#1 luxi81Profil
#2 luxi81Profil
  • 27.11.2013, 21:32hHamburg
  • Zu Keine Zustimmung zum Koalitionsvertrag!
  • Wie ich das schon vor der Wahl gemeint hatte - Einluller-Taktik, es wird nichts bei rauskommen nach der Wahl. Und ich sage es wieder - nun haben wir ne Mutterrente bald am Hals - muss ja gezahlt werden. Ich sage Euch, der Regierung ist es so wurscht, wer mit wem ins Bett steigt. Erlaubt man uns aber zu ehelich zu splitten, werden die Finanzgurus des Staates immer jammern. Es sind Millionen-Einbußsen an Steuern. Es liegt nur am Geld!!! Wir sind statistisch gesehen nämlich finanziell seeeeehr wichtig. Ihr könnt wählen was Ihr wollt bei dem Gelöts-Scheiß - es wird politisch zumindest nichts bei rum kommen. Schauts Euch doch an, Mindestlohn verankert im Vertrag - es gibt Bundesländer, da gibt's nix mehr außer Leiharbeit. Die Leute werden unter fadenscheinigen Gründen nun raus gehauen - egal, ob sie schon 3 oder 5 Jahre den selben Scheiß machen, wie Festangestellte. Tarifvereinbarungen werden übergangen, Übernahmeregelungen ignoriert. Dieser Staat ist politisch eine aboslute Lachnummer. Es ist kein Staat mehr - Deutschland ist nur noch eine GmbH oder ne AG. Die Obersten schöpfen ab, der Rest ist gänzlich ne Nummer auf dem Papier. Steuernummern - die abgeschröpft gehören. Vergesst die vermeintlichen Interessen der SPD - reinstes Wahlkamp-Getöse. Wie Die FDP damals. Wir sollen blechen, wir sind wichtig für die Körperschaft Deutschland!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#3 luxi81Profil
  • 22.09.2013, 21:04hHamburg
  • Zu Wahlen-Live-Blog: Volker Beck gibt Amt auf
  • Antwort auf Kommentar von Ach Gottchen
  • sorry leute, aber ich finde das echt amüsant. schon die Wochen vor Wahlergebnis. booohooo CDU und FDP is kacke!!!!! die mögen uns homos nicht. aber die afd und die SPD blaaaaaaaaaaaaaaa.

    alter! geht ihr echt nur wählen, damit schwuppen nen Kind adoptieren dürfen? schwuppen sich nen rosa Kleidchen und nen schwarzen anzug anziehen, um ja zu sagen? versteht mich nicht falsch, ich bin sowas von für Gleichstellung. aber wat wollt ihr denn? ihr wollt kohle, ihr wollt arbeit, ihr wollt den ganzen vollen Drumherums-Gedöns. aber ja wählen für den - ich bin anti-reiche ect.... - wählt ihr echt nur wegen den fucking gleichstellungskrams? er ist wichtig, keine frage - Politik ist aber weit mehr. unser land ist weit mehr. und mal ganz ehrlich - wie viele von uns schwuppen erträumen sich ne monogame Beziehung und kinderleins und den ganzen reiche-palaber-Gedöns?! für mich ne pharse! ich kann doch nicht nur sexuell wählen! und jaaaaaa - klickt nun fein den minus-button

    ich finde es einfach völlig unbedacht, wie hier manche ihre Stellung beziehen. aber das ist man ja von der Szene einfach gewöhnt. setzt die Scheuklappen auf!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#4 luxi81Profil
  • 19.09.2013, 15:01hHamburg
  • Zu Steinbach: Verbaler Stinkefinger gen Karlsruhe
  • "Ehe und Familie sind die Zukunft eines Landes, weil rein vom Naturgesetz her nur dort die Generationenfolge abgesichert werden kann."

    der frau ist schon bewusst, dass schwule und lesben durchaus ehen führen können. und man mag es kaum glauben - schwule und lesben sind eigentlich auch männer und frauen und schon rein vom naturgesetz her durchaus in der lage sich zu vermehren. schock schwere not! - was sich die natur nur daaaaabei gedacht hat. tztztztz
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#5 luxi81Profil
#6 luxi81Profil
#7 luxi81Profil
#8 luxi81Profil
  • 29.08.2013, 16:32hHamburg
  • Zu Zwei Drittel der Fußballprofis nutzen "schwul" als Schimpfwort
  • "Aber nur zwei Drittel wollen neben mit diesem Mitspieler in der Umkleidekabine die Kleider wechseln"

    diese aussage ist echt jedesmal die ... . da bekomm ich ne krawatte sonders gleichen.

    wat denken manche manns-heten eigentlich wat wir schwule sind? chronisch-kranke sexualgetriebene die nur darauf gieren, dass der nächst dahergelaufene mann auch ja brav seinen dödel präsentiert, damit wir auch gleich sofort wie abgerichtete hunde darauf losgehen???

    haben die auch nur ansatzweise ne vorstellung darüber, dass schwule durchaus auch in der lage sind geschmack zu besitzen und diesen anzuwenden? schwule durchaus auch mal keinen bock auf sex haben? schwule vielleicht einfach nur freude am fußball spielen haben und sich lediglich nach nem verschwitzten spiel die kruste mit wasser und duschgel abpellen wollen? und überhaupt, die meisten fußballer haben eh nur n trauerspiel in der hose. da tret ich lieber gegen nen ball
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#9 luxi81Profil
  • 16.08.2013, 12:49hHamburg
  • Zu Russische Star-Leichtathletin propagiert Homo-Hass
  • Antwort auf Kommentar von m123
  • "Da steckt Putin dahinter. Da Issinbajewa in Russland ein hoch angesehener Leichtathletikstar ist, sollte sie gewinnen, und anschließend sollte sie als Marionette herhalten um das homosexuellenfeindliche Gesetz zu verteidigen und die Akzeptanz des homosexuellenfeindlichen Gesetzes in der russischen Bevölkerung noch zu vergrößern. Und genau das ist jetzt passiert".

    so ist es leider - issinbajewa ist von putin eindringlich "gebeten" wurden bei der heim-wm an den start zu gehen um das schöne sinnbild von erfolg und macht im sport zu demonstrieren und das obwohl issinbajewa längst ihre sportliche karriere beenden wollte. nun hat sie (wunder wer) auf einmal gold und sicher gaaaanz viel rubelchens und putin eine lobbyistin - ein nationaler megastar gemacht für putins propaganda.

    chapeau - auf das ihr die teuer erkaufte goldmedaille auf ewig eine angelegte kette bleibt!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »