Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?1009

Halbnackte Körper gegen Pseudomoral

Im Musikvideo zu Ferhats neuem Song "Pehlivan" wird der traditionelle türkische Männer-Ringsport zur extrem (homo)erotischen Angelegenheit.

  • 22. November 2021, noch kein Kommentar

Ferhat, mit türkischen Wurzeln in Berlin und Istanbul lebend, bricht mit großer Leidenschaft alle Tabus. Er wagt sich an brisante Themen wie Politik und Homosexualität im Islam und verknüpft sie provozierend mit einem kraftvollen Global-Pop- und Dance-Sound, der absolut tanzbar ist.

Mit seiner neuen Single "Pehlivan" und dem erotischen Video sprengt er erneut die starren Ketten von Pseudomoral, Politik und Religion. "In einem Land wie die Türkei, in dem die Regierung gleichgeschlechtliches Online-Dating sperrt und Regenbogenfahnen für unter 18-Jährige verbietet, träume ich von besseren Zeiten", erklärt Ferhat zu seinem Song, der sinnlich und tanzbar zugleich ist. "Pehlivan" sei sein "persönlicher Beitrag nicht nur für die queere Community in der Türkei, sondern auch für alle queere Menschen mit einem islamischen Background. Der Kampf um Identität für Menschen mit diesen Hintergründen ist noch zäher als in unserem liberaleren Berlin."

Mit "Pehlivan" kündigt Ferhat auch seine EP "Turkish Delights" an, die am 26. November erscheint. Auch einen Remix von DJ Ipek soll es bald geben. (cw/pm)



-w-

22. November 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen