Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?1051

LEOPOLD ist bereit für die ganz große Bühne

Ein queeres Lied für Turin? LEOPOLD hat sich offiziell für den deutschen ESC-Vorentscheid beworben - und präsentiert das Video zur neuen Single "James Dean".

  • 03. Januar 2022, noch kein Kommentar

Bereits vor zwei Jahren sprach LEOPOLD im Interview mit MDR Sputnik darüber, und auch bei seinem Besuch in der BR-Abendschau Anfang 2020 schwärmte er vom Eurovision Song Contest. Nun ist er seinem Traum offenbar einen guten Schritt näher. Denn im ZDF-Interview verriet der Künstler Ende letzten Jahres, dass er sich offiziell für den deutschen ESC-Vorentscheid beworben hat. Der NDR hatte im November dazu aufgerufen, und LEOPOLD ist der Einladung gefolgt.

Mit seiner neuen Single "James Dean" trat der Sänger, Songwriter und Performer im ZDF-Morgenmagazin auf und hinterließ sowohl bei der Redaktion als auch dem Moderationsduo einen bleibenden Eindruck: "Tolle Stimme!", kommentierte Harriet von Waldenfels und schloss die Sendung mit den Worten: "Wir drücken auf jeden Fall die Daumen für die großen Ziele."

LEOPOLD hat sich nicht nur mit zahlreichen TV-Auftritten, sondern auch bei TikTok einen Namen gemacht. Dort folgen dem Künstler knapp 165.000 Menschen. Neben seiner Rolle als Sänger, Songwriter und Vocal Coach sieht sich LEOPOLD auch als Aktivist. Er nutzt regelmäßig seine Reichweite, um gegen Diskriminierung zu mobilisieren und engagiert sich unentwegt für Akzeptanz und die volle Gleichstellung von queeren Menschen.

Sein Song "Pink Rebel" wurde von TikTok Deutschland erst kürzlich zum Titelsong der offiziellen Pride-Kampagne ausgewählt. Der moderne Protestsong soll Jugendliche ermutigen, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern zu sich selbst zu stehen.

Wie zu allen anderen Liedern des Künstlers ist auch hier der Text autobiografisch entstanden. Denn auf dem Schulhof musste LEOPOLD für seine Besonderheiten viel Spott und Häme ertragen. Als junger Erwachsener emanzipiert er sich schließlich davon, nimmt seine vermeintlichen Makel – die hohe Stimme und seine Feminität – und verwandelt sie in seine größten Stärken.

Am 26. November 2021 erschien "Unattractive" (Amazon-Affiliate-Link ) – das Debütalbum des Künstlers. Die daraus veröffentlichte Single "James Dean" ist eine Hommage an das Rebellische, das jede*r von uns im Herzen trägt. Eine Liebeserklärung an den jugendlichen Leichtsinn.

Der ESC wird zwischen dem 10. und 14. Mai 2022 in Italien gefeiert (queer.de berichtete). Ob sich LEOPOLD für den ESC-Vorentscheid qualifiziert, liegt nun in den Händen der Jury des NDR und ausgewählter Vertreter*innen der ARD-Popwellen. Beworben hatte sich u.a. auch die Berliner Dragqueen Nina Queer (queer.de berichtete). Im März stellen sich dann Kandidat*innen mit ihren Songs im Rahmen eines großen "ARD ESC-Tages" dem Votum des Publikums (queer.de berichtete). (cw/pm)

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.



-w-

03. Januar 2022
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen