Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?156

Das queerste Country-Duett ever!

Beim Newport Folk Festival in Rhode Island performten LGBTI-Ikone Dolly Parton und die lesbische Sängerin Brandi Carlile gemeinsam den Song-Klassiker "I Will Always Love You".

  • 01. August 2019, noch kein Kommentar

Parton hatte das Lied 1973 selbst geschrieben und ein Jahr später auf ihrem Album "Jolene" veröffentlicht. 1992 wurde "I Will Always Love You" in der Coverversion von Whitney Houston zum Welterfolg.

Über das Duett mit Dolly Parton am vergangenen Wochenende sagte Brandi Carlile, sie sei "noch nie so nahe daran gewesen durchzudrehen". Den gemeinsamen Auftritt, der mit einem Kuss auf Partons Wange endete, werde sie nie vergessen. Carlile hatte sich 2002 als lesbisch geoutet, seit 2012 ist sie mit der Engländerin Catherine Shepherd verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter.

Dolly Parton wiederum ist das amerikanische Countryidol schlechtlich. Obwohl sie in einem sehr konservativen Umfeld groß und erfolgreich wurde, engagiert sich die 73-jährige Christin seit vielen Jahren für LGBTI-Rechte. Als Stilikone vieler Schwuler und Dragqueens (Zitat: "Ich hab viel Geld ausgegeben, um so billig auszusehen") setzte sie sich bereits für die Öffnung der Ehe ein, als mehr als zwei Drittel der Amerikaner die Gleichbehandlung noch strikt ablehnten. (cw)



-w-

01. August 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen