Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?169

Highlights des Queer Cinema

Das queerfilmfestival verspricht vom 28. August bis 1. September in Berlin, München und Stuttgart die besten LGBTI-Filme des Jahres - hier ist der offizielle Trailer.

  • 14. August 2019, noch kein Kommentar

"Queere Filme sind unser Leben – und diese Leidenschaft ist seit über 30 Jahren Kern unserer Arbeit", schreibt die Edition Salzgeber als Veranstalterin des Queerfilmfestivals auf der Festival-Homepage. "In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das nicht-heterosexuelle Kino immer weiter aufgefächert, ist vielstimmiger und internationaler geworden. Um die vorhandene Vielfalt an starken queeren Filmen abzubilden und zu feiern, bedarf es neuer Räume, die wir mit dem queerfimfestival in Berlin, München und Stuttgart schaffen."

In Berlin ist das Programm am umfangreichsten: Auf dem Programm stehen 18 fantastische Filme (13 Spiel- und 5 Dokumentarfilme). In München sind es 16 Filme (13 Spiel- und 3 Dokumentarfilme), in Stuttgart 15 Filme (10 Spiel- und 5 Dokumentarfilme).

Alle Filme laufen als Stadt-Premieren. Einige Filme – wie den Eröffnungsfilm "Als wir tanzten" – zeigt die Edition Salzgeber sogar als Deutschland-Premieren. Zu vielen Vorführungen werden die Filmemacher*innen als Gäste erwartet.

In Berlin und München wird es vor dem Festivalstart Warm-Ups geben (in beiden Städten am Montag davor; in München sogar schon zusätzlich zwei Wochen davor) und zudem Bye-Bye-Screenings am Montag danach. (cw)



-w-

14. August 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen