Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?220

Butches feiern!

Für 2020 wird es erstmals einen "Butchkalender" geben ¬- laut Eigenwerbung "voller wunderbarer Mannweiber, herrlicher Kampflesben, prächtiger Transmenschen, eigenwilliger Gentlewomen und anderen".

  • 02. Oktober 2019, noch kein Kommentar

Ziel des farbigen Wandkalenders mit zwölf Monatsblättern im Din-A4-Format sei es, Butches in ihrer Vielfalt zu feiern, erklärte Initiatorin Pia Thilmann auf einer Crowdfundingseite, mit der die Startauflage bereits fast finanziert ist. "Ein Kalender, da weiß jeder Bescheid, was das ist – aber eine Butch, was ist das? Die Definition des Begriffes sind so vielfältig wie die Butches selbst, wir versuchen ein breites Spektrum abzubilden."

Auch gehe es um Sichtbarkeit, erklärte die Herausgeberin des im vergangenen Jahr im Querverlag erschienenen Buches "Butches – Begehrt und bewundert". Man solle den Kalender kaufen, "damit in vielen WG-Küchen, Spinden, Wartezimmern, über Sofas und unter Balken, einfach überall mehr Butches hängen und sichtbar sind. Es gibt noch nicht genug bekannte Bilder, kaum Butches im Mainstream, deswegen sollen mehr Abbildungen in die Welt gebracht werden, die positive Darstellungen, Vielfalt und Alternativen zu Gendernormen stärken".

Auf Startnext kann man sich bis Mitte Oktober den "Butchkalender 2020" zum Preis von 15 Euro sichern. Alle Bilder seien neu eingereicht worden, keines schon im Buch veröffentlicht worden. (mize)



-w-

02. Oktober 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen