Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?228

Gamer feiern queeres Pokémon

Der japanische Videospielentwickler Game Freak hat mit Galar-Ponita ein pastellfarbenes Einhornwesen für das neue Spiel "Pokémon Schild" vorgestellt - vor allem LGBTI-Gamer sind begeistert.

Das neue Pokémon in den Farben der Trans-Flagge hat die besondere Fähigkeit "Pastellhülle", mit der er sich vor Vergiftungen schützt. Und nicht nur das: Wenn Galar-Ponita das Kampffeld betritt, kann es sogar bereits vergiftete Mitstreiter von diesem Statusproblem heilen.

Darüber hinaus kann die queere Wesen Lebensenergie aus der Luft um es herum absorbieren und in seiner Mähne speichern. Herrscht um es herum ein hohes Energieaufkommen, wird seine Mähne noch farbenprächtiger und gibt einen glitzernden Schimmer ab.

Twitter / keropluvia

Auf Twitter wurde Galar-Ponita von zahlreichern Nutzern als Symbol und Schutzschild für LGBTI gefeiert. Ein User lästerte, mit dem neuen Pokémon haben "die Bottoms mal wieder gewonnen".

Twitter / certainlyawitch

"Pokémon Schild" soll zusammen mit "Pokémon Schwert" am 15. November für die Nintendo Switch erscheinen. Die Spieler steuern dabei ihren Protagonisten durch die fiktive Region "Galar", fangen und trainieren die dort beheimateten Pokémon und setzen diese im Kampf gegen andere Pokémon ein. Hauptziele sind das Besiegen des Champs der Galar-Region sowie das Vervollständigen des Pokédex durch das Fangen aller Pokémon. (cw)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 TheoAnonym
  • 11.10.2019, 11:00h
  • LGBTQ+-Rechte schön und gut, aber bitte seht Ponita als das an, was es ist: Ein Pokémon... sonst nichts. kein*e Botschafter*in für irgendwelche Rechte... nur ein kleines, süßes Pokémon.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 mmmmAnonym
  • Gestern, 16:03h
  • Auf dem video sehe ich keine Trans-Flagge und ich verstehe nicht was ein Einhorn mit LGBTI Rechte zu tun hat.
  • Antworten » | Direktlink »