Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?238

Keine Angst vorm Coming-out!

Zwölf Azubis von Bertelsmann haben zwei starke Videos produziert, die sich mit dem Coming-out am Arbeitsplatz beschäftigen - jetzt wurden sie mit dem "Big Impact Initiative"-Award ausgezeichnet.

  • 20. Oktober 2019, noch kein Kommentar

Die vom Bertelsmann-Mitarbeiternetzwerk "be.queer" zum diesjährigen Coming Out Day initiierten Filme sollen Kollegen und Gesellschaft für die Ängste und Sorgen sensibilisieren, die viele LGBTI-Menschen noch immer vor einem Coming-out am Arbeitsplatz durchleben. Mitgewirkt haben Azubis u.a. von Super RTL, UFA Show & Factual und UFA Serial Drama.

Die beiden Videoclips machen ohne Worte die Gefühlswelt schwuler und lesbischer Mitarbeiter sichtbar: vom anfänglichen Zögern und der Angst vor dem ersten Schritt über den Sprung ins kalte Wasser bis zu dem Moment, in dem sie sicher an ihrem Schreibtisch ankommen.

Das Video wurde in zwei Fassungen gedreht – einmal mit weiblicher Protagonistin und einmal mit männlichem Protagonisten und über alle Social-Media-Kanäle der Bertelsmann-Divisionen veröffentlicht.

Direktlink | Das zweite Video zum Coming Out Day

Am Donnerstag wurden die beiden Filme bei einer Veranstaltung in Stuttgart von der "Prout at Work"-Stiftung ausgezeichnet. Die "Big Impact Initiative" wird von ihr an Mitarbeiternetzwerke verliehen, die sich im großen Stil und auf besonders nachhaltige und kreative Weise für LGBTI eingesetzt haben.

Markus Schroth, Head of Human Resources bei UFA Show & Factual und "be.queer"-Mitglied, bedankte sich "ganz herzlich für diese tolle Auszeichnung, die zu 100 Prozent unseren großartigen Azubis gebührt, die unser Film-Projekt in Eigenregie und mit viel Herz und Kreativität umgesetzt haben". Das Thema Coming-out am Arbeitsplatz sei in vielen Branchen leider immer noch mit Ängsten verbunden, so Schroth. "Daher gilt es umso mehr, ein Bewusstsein dafür zu schaffen und für ein offenes Leben und für eine vielfältige Kultur am Arbeitsplatz, fernab jeglicher sexuellen Orientierung, Glaubensrichtung oder Einschränkung, einzutreten." (cw)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen