Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?258

Sam Smith covert Donna Summer

Sein jüngstes Coming-out als genderqueer feiert das britische Popidol Sam Smith mit einer Neuauflage von Donna Summers Disco-Hymne "I Feel Love".

  • 09. November 2019, noch kein Kommentar

"Als queere Person verfolgte mich 'I Feel Love' von dem Moment an, als ich in die Clubs gegangen bin, auf jeder Tanzfläche in den queeren Läden", erklärte Smith zur neuen Single. "Dieser Song ist für mich eine Hymne unserer Community. Es war mir eine Ehre und ich hatte so viel Spaß, es auszuprobieren."

Das Original von "I Feel Love", das sämtliche Tanzflächen rund um den Globus eroberte, veröffentlichte Donna Summer im Jahr 1977. Aufgrund seiner innovativen Produktionstechnik und seines ausschließlich mit synthetischen Mitteln produzierten Instrumentals gilt der Song als Pionierstück der elektronischen Tanzmusik und als bedeutender Vorläufer von House und Techno.

Die Neuauflage von Sam Smith orientiert sich stark an der Vorlage. Dennoch war die Disco-Hymne eine Herausforderung für das britische Ausnahmetalent: "Es ist das höchste Lied, das ich je gesungen habe." (mize/pm)



-w-

09. November 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen