Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?270

Der Song nach dem besoffenen One-Night-Stand

Im animierten Musikvideo zum neuen Song "Franceen" tritt der dänische Indie-Rock-Sänger A Kind Of Man alias Bjørn Rosenquist als androgyne Figur auf.

  • 21. November 2019, noch kein Kommentar

Der Song entstand nach einem eher peinlichen One-Night-Stand, erklärte A Kind Of Man. "Du warst hoffnungslos romantisch und extrem betrunken, als du in der Nacht zuvor der großen Liebe nachjagtest – und am Tag danach hattest du einfach Lust, ein vermurkstes Lied der Scham zu schreiben."

Dabei präsentiert sich "Franceen" als rockige Uptempo-Nummer und Mix aus Broken Social Scene und den Beach Boys. Im Animationsvideo des Künstlers Nicolai Bruun spiegelt die androgyne Figur die unterschwelligen Emotionen des Songs wider.

Die erste A-Kind-Of-Man-Single "Teddy Love" hat in Dänemark gute Airplay-Erfolge eingefahren, und das dazugehörige Video von Meeto wurde als bestes Musikvideo bei den The True Awards nominiert. "Franceen" und "Teddy Love" stammen von der A-Kind-Of-Man-Debüt-EP, die am 29. November via Royal Todd Records erscheint. (cw)



-w-

21. November 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen