Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?275

Eine schwule Fernbeziehung feiert Weihnachten

In einem Pseudo-Werbeclip rührt der britische Regisseur Phil Beastall kräftig die Tränendrüse.

  • 26. November 2019, noch kein Kommentar

Rhys und John leben in einer Fernbeziehung und sehen sich selten. Dennoch lässt uns der kurze Video-Clip "Made For You" an ihren intimen Momenten teilhaben, bei ihren Tablet-Videochats und Smartphone-WhatsApps. Doch sei es ein Geburtstag oder Halloween: Die schönsten Tage des Jahres verbringen sie nur virtuell zusammen. Und dann steht Weihnachten vor der Tür…

Mit dem Clip bewirbt die Videoproduktions- und Marketingagentur Anzara ihre Dienste. Längere emotionale Werbespots zu Weihnachten sind eine britische Tradition, und Regisseur Beastall sorgte im letzten Jahr für Schlagzeilen, als er nach der Veröffentlichung des Big-Budget-Werbevideos "The Boy and the Piano" mit Elton John durch das Kaufhaus John Lewis einen 2014 gedrehten Weihnachtskurzfilm bei Facebook erneut veröffentlichte. "Love is a Gift", ebenfalls zur Bewerbung von Anzara entstanden, erzählt davon, wie ein Mann sich Audio-Kassetten mit Weihnachtsbotschaften seiner Mutter anhört.

Allein bei Facebook wurde der Film über zehn Millionen mal angesehen. Sein ursprüngliches Budget: 50 britische Pfund. (cw)



-w-

26. November 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen