Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?277

Wenn Papi dem Sohn Schminke schenkt

Die Parfümerie Douglas setzt in ihrem neuen, sehr emotionalen Weihnachts-Werbespot auf Zwischenmenschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz.

  • 28. November 2019, noch kein Kommentar

"Gemeinsam mit der Kreativagentur Jung von Matt geben wir einen emotionalen, berührenden Einblick in die Lebenssituationen unterschiedlicher Menschen", erklärte Susanne Cornelius, CMO Douglas GmbH, zur diesjährigen Kampagne unter dem Motto: "Ein Geschenk kann so viel mehr bedeuten". Neben klassischen Model-Schönheiten zeigt der Festtagsspot auch ein süßes älteres Hetero-Paar sowie am Ende einen Vater, der seinen total gerührten Sohn mit einem Schminkset überrascht.

"Hier wird die individuelle Geschichte über das Geschenk und den Moment des Schenkens erzählt, um die tiefgründigere und inhaltliche Bedeutung hervorzuheben", so Cornelius zum 50-Sekunden-Clip. "Es geht nicht um das Geschenk; die Geste zählt und macht den magischen Moment aus. Die Kampagne berührt das Herz."

Es ist nicht das erste Mal, dass Douglas eine queere Zielgruppe anspricht. Erst in der vergangenen Woche veröffentlichte die Parfümeriekette in ihrem Youtube-Kanal ein Make-Up-Tutorial für angehende Dragqueens, präsentiert von "Queen of Drags"-Teilnehmerin Katy Bähm:

Mit rund 2.400 Stores und Online-Shops in 26 europäischen Ländern ist Douglas einer der führenden Premium-Beautyhändler Europas. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro. (cw)



-w-

28. November 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen