Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?282

Retro with Sebastian

Vor knapp 25 Jahren stürmte Sebastian Roth alias Sin with Sebastian mit "Shut up (and Sleep with me)" die Charts - zum Welt-Aids-Tag meldete sich der deutsche Sänger überraschend mit einer neuen Single zurück.

  • 02. Dezember 2019, noch kein Kommentar

Die Kondom-Hymne "Put it on (Come On)" ist nicht wirklich neu, sondern eine musikalisch im New-Eurodance-Stil aufgefrischte Version des gleichnamigen Songs, der schon 1995 auf seinem Album "Golden Boy" erschienen war. Trotz der durchaus tanzbaren Beats wirkt das Stück im PrEP-Zeitalter freilich etwas angestaubt.

Als klassisches One-Hit-Wonder hatte sich Sin with Sebastian 1997 zunächst komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Erst Ende 2007 meldete er sich mit der neuen Single "Fuck You (I Am in Love)" zurück, die er zusammen mit dem Hamburger Gitarristen Tom Steinbrecher veröffentlichte (queer.de berichtete). Das Comeback mit zwei "Punk Pop!"-Alben war jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Die neue "2020 Version" von "Put it on (Come On)" ist nun wieder Sebastian Roths erste Veröffentlichung seit neun Jahren. (cw)



-w-

02. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
Gay.de