Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?287

Griechische Götter fürs neue Jahr

Seit 2017 zählt "Greeks Come True" zu den Highlights der homoerotischen Kalender weltweit - das neue Making-of-Video gibt einen heißen Vorgeschmack auf die Ausgabe 2020.

  • 07. Dezember 2019, noch kein Kommentar

Die "intime Seite der männlichen griechischen Schönheit", so die Verlagswerbung, hat diesmal der renommierte Fotograf Yiorgos Kaplanidis eingefangen. Als Kulisse für sein voyeuristisches Versteckspiel diente eine luxuriöse Villa aus den Siebzigerjahren inklusive Garten und Pool. Weitere Eindrücke vom Shooting gibt die unten verlinkten Fotogalerie.

Als Philosophie der "Greeks Come True"-Macher dient das Sokrates-Zitat "Es ist eine Schande für einen Mann, alt zu werden, ohne die Schönheit und Kraft zu sehen, zu der sein Körper fähig ist". Der Kalender für 2020 kann zum Preis von 25 Euro zuzüglich Versandkosten über die eigene Homepage bestellt werden. In Kürze soll auch, wie in den Vorjahren, ein komplettes Making-of-Movie folgen. (cw)

Galerie:
Greeks Come True 2020 (10 Bilder)


-w-

07. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen