Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?294

Einfühlsamer Appell gegen Transphobie

In einem hochemotionalen Musikvideo zum Song "The Star of Bethnal Green" macht sich die britische Folk- und Indieband Bear's Den für trans Menschen stark.

  • 14. Dezember 2019, noch kein Kommentar

In dem bewegenden Fünf-Minuten-Clip wird die Geschichte einer älteren trans Frau erzählt, die durch den Auftritt einer Sängerin dazu ermutigt wird, ihre Identität anzunehmen. Dem vermeintlichen Happy-End folgt jedoch ein Schock, als die jüngere Coming-out-Helferin Opfer transphober Gewalt wird.

"Als trans Mann, der ohne Vorbilder aufwuchs, weiß ich, wie wichtig es ist, dass wir mehr Trans-Sichtbarkeit in den Mainstream-Medien brauchen", erklärte Regisseur Jake Graf zu dem Musikvideo. "Wir hoffen aufrichtig, dass der Clip dazu beiträgt, Herz und Verstand zu öffnen und das Leben für trans Menschen in der Weihnachtszeit etwas einfacher gestaltet."

Bear's Den, die im April das Album "So that You might hear me" veröffentlichten, traten im Sommer als Vorgruppe bei den vier Deutschland-Konzerten von Neil Young auf. "The Star of Bethnal Green" stammt aus der aktuellen Weihnachts-EP "Only Son of the Falling Snow". (cw)



-w-

14. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
Gay.de