Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?296

Jetzt kommt die mächtige Rebekah!

Die zwölfjährige Rebekah ist eine der jüngsten trans Aktivist*innen von New Jersey - und wurde genau deshalb als erste trans Superheldin in einem Marvel-Comic geehrt.

  • 16. Dezember 2019, noch kein Kommentar

Das Comic-Imperium würdigt die Schülerin im Rahmen seiner auf Disney+ ausgestrahlten Serie "Hero Project". In dem Dokuformat dienen junge Menschen, die sich vorbildlich ehrenamtlich engagieren, als Vorlage für Titelheld*innen von echten Comics.

Aus der mutigen Zwölfjährigen aus New Jersey, die – unterstützt von ihrer Mutter und dem LGBTI-Verband Garden State Equality – kraftvolle Reden über trans Rechte hält, Politiker*innen ihres Bundesstaates aufklärt und von Kundgebung zu Kundgebung eilt, wird so "The Mighty Rebekah" (Die mächtige Rebekah), die andere Menschen vor Hass und Ausgrenzung schützt und für mehr Akzeptanz in einer liebevolleren Welt kämpft.



"Es fühlt sich wirklich cool an, jemand zu sein, der anderen Kindern helfen kann, sie selbst zu sein, und zu zeigen, dass trans Kinder genau wie alle anderen Kinder sind", erklärte die Schülerin zu ihrer Rolle als neue Superheldin. Den ersten Band von "The Mighty Rebekah" kann man kostenlos online auf der Marvel-Website lesen. (cw)



-w-

16. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen