Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?316

Neue Familiendramen und eine geniale Erfindung

In der Netflix-Serie "Grace and Frankie" spielen Jane Fonda und Lily Tomlin zwei Seniorinnen, deren Ehemänner sich ineinander verliebt haben - am 15. Januar startet die sechste Staffel auch auf Deutsch.

Der offizielle Trailer zur Comedyserie verspricht viele neue Dramen. So schockt Frankie (Lily Tomlin) die anderen Mitglieder der beiden Familien mit der Nachricht, dass Grace (Jane Fonda) und Nick (Peter Gallagher) geheiratet haben. Sol (Samuel Waterston) will eine anstehende Operation geheim halten, um seine Kinder nicht zu beunruhigen. Grace und Frankie wiederum haben nach eigenen Problemen erneut eine geniale Business-Idee – ein Apparat, der Senior*innen beim Aufstehen von der Toilette hilft – und stehen prompt bei der US-Version von "Die Höhle der Löwen" auf der Matte.

"Grace and Frankie" ist eine der wenigen TV-Shows, die sich mit älteren LGBTI-Figuren beschäftigt. Die Serie startete 2015 mit dem Coming-out von Sol und Robert (Martin Sheen), die ihren Ehefrauen beim Abendessen eröffnen, dass sie seit 20 Jahren nicht nur eine Anwaltskanzlei, sondern auch eine Liebesbeziehung miteinander führen und deshalb die Scheidung wollen (queer.de berichtete). In der Not bilden Grace und Franke eine sehr intensive Wohngemeinschaft.

Die sechste Staffel besteht erneut aus 13 Episoden. Da "Grace and Frankie" bereits um eine siebte und zugleich letzte Staffel mit 16 Episoden verlängert wurde, wird die Serie mit 94 Episoden insgesamt als am längsten laufende Netflix-Eigenproduktion überhaupt in die Geschichte eingehen. (cw)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen