Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?371

"Ich muss das machen, sonst sterbe ich"

Im Januar hat sich der junge österreichische Musiker Mavi Phoenix in einem Instagram-Post als trans geoutet - in einem Interview spricht er jetzt darüber, warum er keine andere Wahl hatte.

  • 29. Februar 2020, noch kein Kommentar

Für sein erstes ausführliches Interview zum Coming-out war Phoenix bei "Auf Klo" zu Gast – einem queerfeministischen Talkformat für 14- bis 19-Jährige vom öffentlich-rechtlichen Jugendkanal "funk". Mit Eda Vendetta unterhielt er sich unter anderem darüber, wie sich die erste Mail mit der Signatur "Marlon" angefühlt hat.

Als einer der ersten deutschsprachigen trans Musiker war ihm bewusst, dass das Coming-out nicht leicht sein wird. Auf Instagram hatte Mavi Phoenix im Januar geschrieben: "Ich verwende männliche Pronomen. Ich nehme noch keine Hormone. (…) Meine Freund*innen nennen mich Mavi oder Marlon."

Im Interview mit "Auf Klo" meinte er: "Seit dem Outing ist eine neue Energie und Lebensfreude bei mir zu finden." Und: "Bei dem Thema geht's so um meine Essenz als Mensch, dass es vollkommen in den Hintergrund rückt, wie das für meine Karriere ist. Noch nie zuvor war es für mich so: Es ist egal, ich muss das machen, sonst sterbe ich, sonst kann ich nicht weiterleben."

Der Durchbruch im Musikbusiness gelang Mavi Phoenix 2016 mit der Single "Quite", und im Anschluss gewann er an internationalem Bekanntheitsgrad mit der Single "Aventura". Er ging auf Tour mit Bilderbuch und wird nun Milky Chance auf Europatour als Support Act begleiten. 2018 startete er als "Newcomerin" durch und wurde als starke "Frau" im HipHop gefeiert. Dass die Öffentlichkeit ihn mit diesen Anmoderationen misgenderte, war ihm selbst noch nicht bewusst. (cw/pm)



-w-

29. Februar 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen