Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?411

Von viel Unterstützung bis "Ich bring dich um"

Der Verein vielbunt aus Darmstadt hat eine Videodokumentation veröffentlicht, in der sieben trans Menschen zwischen 16 und 70 von ihren ermutigenden wie schockierenden Erfahrungen erzählen.

  • 09. April 2020, noch kein Kommentar

Menschen, die trotz scheinbar eindeutiger körperlicher Merkmale irgendwann zu der Erkenntnis gelangen, dass ihnen bei der Geburt ein falsches Geschlecht zugewiesen wurde, werden deshalb immer wieder stigmatisiert und für krank erklärt. Der Darmstädter CSD ging unter anderem deshalb 2018 bereits mit dem Motto "trans*Pride – Du bestimmst nicht mein Geschlecht!" auf die Straße zusammen mit fast 2.000 Menschen (queer.de berichtete).

Fast zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Pride-Trailers folgte nun die fast halbstündige Videodokumentation. Die umfangreichen Erfahrungsberichte der sieben Protagonist*innen geben einen authentischen Einblick in den Alltag von trans Personen in Deutschland. Während einige von viel Unterstützung nach dem Coming-out berichten, erfährt Isabella Ablehnung in der eigenen Familie: "Die erste Reaktion meines Vaters war: 'Ich bring dich um!'"

Die sehenswerte Doku macht zudem eine Sache klar: Für die Verteidigung und Gleichstellung der Rechte von trans Menschen muss weiterhin gekämpft werden. Sowohl auf politischer als auch auf gesellschaftlicher Ebene. (cw/pm)



-w-

09. April 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen