Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?433

Queer as Arca

Der Name der neuen Single ist Programm: Mit "Nonbinary" hat Arca den ersten Track aus dem kommenden Album "KiCk i" veröffentlicht - samt bildgewaltigem Video!

Das Venezuela stammende extrovertierte Gesamtkunstwerk, das sich 2018 als nichtbinär geoutet hat, aber auch weibliche Pronomen verwendet, wurde vor allem durch die Zusammenarbeit mit Björk, Kanye West und FKA twigs bekannt. Darüber hinaus erschienen seit 2014 drei Soloarbeiten, zuletzt 2017 bei XL Recordings.

Nun hat sich Arca mal wieder neu erfunden. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichte die Musikproduzent*in mit der Single "@@@@@" einen 62-minütigen Prolog in eine neue künstlerische Schaffensphase. Aus der Musiker*in ist auch eine Maler*in geworden, die ihre eigenen Artworks kreiert, die als Model bei der Agentur Elite unter Vertrag steht und die als technische Innovator*in mit selbst entwickelten Instrumenten neue Soundgrenzen auslotet.

Arca hat sich mit jeder Phase ihrer Kunst neu erfunden und Komfortzonen verlassen. Aus der Produzent*in ist eine ausdrucksstarke queere Diva geworden, deren Kunst nicht nur eine Vision für das Morgen ist, sondern den Klang der Zukunft definiert. (cw)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 NervenkostümAnonym
  • 01.05.2020, 14:05h
  • "... den Klang der Zukunft definiert."

    Ich hoffe nicht, dass sich der "Klang der Zukunft" überall so anhören wird, als würde jemand ohne jegliches Rhythmusgefühl eine große Kiste voller Metallschrott schütteln.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 lindener1966Profil
  • 01.05.2020, 19:58hHannover
  • Ich liebe sie, verfolge die Werke dieser Künstlerin schon einiger Zeit. Wahnsinn.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 trans naysayerAnonym
  • 01.05.2020, 20:51h
  • Arca ist atemberaubend. Ihre Fähigkeit Grenzen zu überschreiten und sich immer wieder neu zu erfinden ist die Zukunft. DAS nenne ich queerness!
  • Antworten » | Direktlink »