Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?436

Pride fürs Wohnzimmer

Singer-Songwriterin SONiA disappear fear präsentiert stolz "Love Out Loud" - eine neue Zusammenstellung ihrer besten und beliebtesten LGBTI-Songs.

  • 04. Mai 2020, noch kein Kommentar

Zum angekündigten Veröffentlichungstermin am 1. Juni beginnt auch der diesjährige Pride Month. Weil CSD-Paraden wegen der Coronakrise derzeit nicht auf der Straße stattfinden, will SONiA den Kampf für queere Sichtbarkeit und Akzeptanz direkt ins Wohnzimmer bringen.

Die Songs dieser Sammlung sind abwechselnd überschwänglich, nachdenklich, fröhlich und ausgesprochen deutlich, politisch und persönlich, und dabei stets authentisch. Sie haben schon viele queere Menschen zum Coming-out dazu inspiriert oder sie dazu gebracht, sich für gleiche Rechte zu engagieren.

SONiA disappear fear ist eine der erfolgreichsten queeren Singer-Songwriterinnen der Welt und wird wegen ihrer schönen Stimme und ihrer leidenschaftlichen Lieder geliebt. Hinter dem Künstlerinnennamen verbirgt sich Sonia Rutstein, die in Baltimore geboren wurde und schon Anfang der Neunzigerjahre unermüdlich durch die USA tourte. Seitdem hat sie es weltweit zu einiger Berühmtheit gebracht.

Zu "Love Out Loud" sagt SONiA disappear fear: "Jetzt ist es wichtiger denn je, die Gleichheit der Liebe untereinander zu bekräftigen, von Mund zu Mund, von Nation zu Nation und von Angesicht zu Angesicht." (cw/pm)



-w-

04. Mai 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
Gay.de