Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?471

Empowerment mit queerem Gospel

Der nichtbinäre Popstar Andrea Di Giovanni hat mit "Stand Up" eine neue starke Single veröffentlicht - ein Aufruf an alle, sich den eigenen Ängsten und Vorurteilen zu stellen.

  • 07. Juni 2020, noch kein Kommentar

Der von Gospel und Pop inspirierte Song ist nicht nur ausrucksstarkes Plädoyer für Liebe und Selbstbestimmung, sondern auch eine persönliche Abrechnung mit dem hochreligiösen Umfeld, in dem Di Giovanni aufwuchs. "Stand Up" thematisiert die Queerfeindlichkeit der Kirche, macht sie für Selbstzweifel verantwortlich und ruft dazu auf, sich gegen Unterdrückung zur Wehr zu setzen. Im empowernden Text heißt es übersetzt etwas pathetisch: "Wenn du das Licht, die Stärke, die Art zu verstehen findest, wirst du leuchten."

Andrea Di Giovanni wurde in Italien geboren und lebt in London. Die Hälfte der Streaming-Einnahmen gehen an das dortige Outside Project, Großbritanniens erste Notunterkunft für queere Menschen. Bereits vor einem Jahr feierte der nichtbinäre Gesangsmensch mit der queeren Wohlfühlhymne "Bang" internationale Erfolge (queer.de berichtete).

"Stand Up" ist als Stream und Download u.a. bei amazon.de erhältlich. (cw)



-w-

07. Juni 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen