Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?486

So wird der Corona-CSD in der Ukraine gefeiert

Coole Aktion in Kiew: Mit Hilfe einer Drohne hefteten Aktivist*innen der 62 Meter hohen Mutter-Heimat-Statue eine Regenbogenfahne ans Schwert.

  • 22. Juni 2020, noch kein Kommentar

"Die große LGBT+-Flagge weht heute in ganz Kiew", schrieb der KyivPride zu einem auf Facebook geposteten Video von der Verschönerung der Kolossalstatue – zusammen mit einem Slogan und Hashtag im Sinne von: Mutter wird verstehen und unterstützen. Aufgrund der Coronakrise findet der CSD in der ukrainischen Hauptstadt vor allem digital statt.

Die 1981 eingeweihte Mutter-Heimat-Statue wurde in der Sowjetunion zum Gedenken an den Sieg der Roten Armee im sogenannten Großen Vaterländischen Krieg errichtet. Bereits im vergangenen Jahr kam beim "Marsch für Gleichberechtigung" eine Drohne zum Einsatz und schwebte mit einer großen Regenbogenflagge über dem Demonstrationszug (queer.de berichtete).

In den Vorjahren kam es beim KyivPride immer wieder zu Gegendemos und auch schweren Übergriffen durch Nationalisten (queer.de berichtete). (cw)



-w-

22. Juni 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen