Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?498

CSD Empfang 2020 – Der Film!

Der traditionelle Kölner CSD-Empfang des Schwulen Netzwerks und der Aidshilfe NRW musste in diesem Jahr coronabedingt ausfallen - stattdessen produzierten die Verbände einen unterhaltsamen Film.

  • 04. Juli 2020, noch kein Kommentar

"Die letzten Wochen haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, gerade im Hinblick auf die Herausforderungen durch die Pandemie und die wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Shutdowns Präsenz zu zeigen und für die Interessen unserer Zielgruppen einzustehen", erklärte Arne Kayser, Landesvorsitzender der Aidshilfe NRW. "So gern wir uns auch in diesem Jahr persönlich mit 600 Gästen im Kölner Gürzenich versammelt hätten, so sind wir von diesem Film begeistert und hoffen, damit noch mehr Interessierte zu erreichen", ergänzte Jürgen Rausch, Vorstandsvorsitzender des Schwulen Netzwerks NRW.

Anstelle der sonst üblichen Rede eines der Vorsitzenden nehmen in dem Film die Vorstandsmitglieder beider Landesverbände Stellung. "Wir können nicht für Emanzipation und Selbstbestimmung kämpfen und gleichzeitig in unseren eigenen Communities Rassismus tolerieren", so eines der Statements. Darüber hinaus forderten die Vorstände Sichtbarkeit und Solidarität verschiedener Identitäten innerhalb des LGBTI-Spektrums. Durch das Angebot führt Oliver Schubert.

Im Rahmen des Film wurde auch zum 20. Mal die Kompassnadel verliehen. Preisträgerin ist die Organisation Keshet Deutschland, eine Initiative junger jüdischer Queers. Die bewegende Überreichung der Auszeichnung an die Keshet-Vorstandsmitglieder Dalia Grinfeld, Monty Ott und Leo Shapiro erfolgte in Berlin durch Vorjahrespreisträger Johannes Kram. (cw/pm)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen