Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?539

Queere Party mit Erasure

Das britische Synthie-Pop-Duo Erasure hat den neuen Song "Nerves of Steel" veröffentlicht - im offiziellen Musikvideo singen 20 queere Promis und Drag-Stars mit.

  • 13. August 2020, noch kein Kommentar

"Nerves of Steel" ist nach "Hey Now (Think I Got A Feeling)" die zweite Single aus dem bevorstehendem 18. Studioalbum "The Neon", das am 21. August erscheinen soll. Das Album ist von den Popgruppen der Jugend von Andy Bell und Vince Clarke inspiriert. Zuletzt hatte das 1985 gegründete Duo vor zwei Jahren den Longplayer "World Beyond" auf den Markt gebracht.

"Vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren, das Video so besonders zu machen", erklärte Erasure auf Instagram zu dem neuen Song. Mitgewirkt haben u.a. trans Model Amanda Lepore, Schauspielerin Candis Cayne und Entertainerin Sherry Vine sowie zahlreiche Stars aus "RuPaul's Drag Race", darunter Delta Work, Detox, Honey Davenport, Manila Luzon, Morgan McMichaels, Nina West und Raja.

"Dies ist mein Lieblingstrack aus dem Album", sagte Andy Bell in einem Statement. "Ich fühle mich wirklich geehrt, dass alle unsere LGBTQIA+-Freunde während des Lockdowns so kreativ waren und uns bei diesem freudigen Video geholfen haben. Vielen Dank, dass Ihr ein so schönes Kunstwerk geschaffen habt!" (cw)



-w-

13. August 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
Weihnachten mit Erasure

Das neue Studioalbum "Snow Globe" von Andy Bell und Vince Clarke enthält ausschließlich Christmas-Songs.
Erasure: Neues Studioalbum nach vier Jahren

Vince Clarke und Andy Bell bieten mit "Tomorrow´s World" die richtige Mischung aus zeitgemäß und klassisch.