Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?555

Längste rollende Regenbogenfahne

Auf Englands Schienen ist seit dieser Woche ein LGBTI-Zug unterwegs - in den Farben der inklusiven Pride-Flagge und zunächst mit ausschließlich queerem Personal.

  • 28. August 2020, noch kein Kommentar

Mit dem bunten sogenannten Pendolino will das Zugunternehmen Avanti West Coast auch in der Coronakrise Flagge für Akzeptanz und Vielfalt zeigen. Der 265 Meter lange Zug mit elf Waggons hatte am Dienstag seine Jungfernfahrt von London Euston nach Manchester Piccadilly und soll in den kommenden Monaten auf verschiedenen Strecken zum Einsatz kommen.

Es handele sich um die "größte Pride-Flagge, die Großbritannien an der Seite einer Bahn gesehen hat", erklärte Avanti West Coast in einer Pressemitteilung. Der queere Zug sei "ein Symbol für unser Engagement für Vielfalt und Inklusion", so Geschäftsführerin Sarah Copley. "Wir leben den Pride 365 Tage im Jahr, nicht nur heute."

Aktuell sucht die Privatbahn noch nach einem offiziellen Namen für den bunten Zug. Vorschläge können über die Homepage eingereicht werden. (cw)

Twitter / AvantiWestCoast



-w-

28. August 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen