Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?604

"Denn wir sind anders – anders als die Anderen"

Magnus Hirschfeld meets Marianne Rosenberg: Schlagerqueen Michelle hat mit "Anders ist gut" eine queere Retro-Hymne veröffentlicht - geschrieben und produziert von Peter Plate (Rosenstolz) und Ulf Leo Sommer.

  • 16. Oktober 2020, noch kein Kommentar

Der Titelsong von Michelles gleichnamigem Albums das am 23. Oktober erscheinen soll, kommt mit einem coolen Disco-Beat recht kraftvoll daher. Der Text erinnert dagegen eher an die sehr frühen Jahre der homosexuellen Emanzipationsbewegung.

Im Refrain heißt es:

Denn wir sind anders
Anders als die Anderen
Jeder ist anders
Und anders ist gut

Und anders braucht Mut
Anders braucht Kraft
Anders bist du
Und anders braucht Mut
Und Leidenschaft
Anders ist gut

Natürlich richtet sich Michelle mit ihrer neuen Single auch gezielt an Lesben und Schwule: "Mit wem schläfst, nach Hause gehst, deine Liebe schenkst, geht nur euch was an", gibt die 48-Jährige in "Anders ist gut" ihren Fans mit auf den Weg.

Den Titel von Song und Album habe sie zusammen mit Peter Plate und Ulf Leo Sommer "ganz bewusst gewählt, weil er so schön ausdrückt wo ich heute stehe", erklärte Michelle zur Veröffentlichung. Er habe aber auch noch eine zweite Bedeutung: "'Anders zu sein' war noch nie so sehr gestattet wie heute und wurde noch nie so laut und bunt gelebt", so die Schlagersängerin. "In der Unterschiedlichkeit aller steckt der größte Schatz unserer freien Gesellschaft – und dafür steht mein neues Album." (cw)



-w-

16. Oktober 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen