Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?612

Eine unerfüllte schwule Liebe

Von diesem schwedischen Nachwuchs-Sänger wollen wir mehr hören (und sehen!): "Almost Heaven" von Isak Danielson ist unser Video des Tages.

  • 24. Oktober 2020, noch kein Kommentar

Das bewegende Musikvideo zeigt den Sänger in intimen Momenten mit einem langhaarigen, tätowierten Mann – doch während der eine an die große Liebe glaubt, scheint es für den anderen nichts Ernstes zu sein. In den Lyrics geht um die Frage, ob es für diese Liebe einen Platz im Himmel gibt.

"Almost Heaven" wurde ursprünglich von Jeremiah Lloyd Harmon geschrieben und gesungen. Mit dem Cover und dem Video habe er dem schwulen Pfarrersohn, der im vergangenen Jahr durch seine Auftritte bei "American Idol" und Berichten über sein homofeindliches Elternhaus bekannt wurde, gerecht werden wollen, sagte der 23-Jährige gegenüber dem schwedischen Magazin "QX". "Jeder hat das Recht zu lieben, wen er will, wie er will und wann er will."

Über seine eigene sexuelle Orientierung meinte Isak Danielson im Interview: "Wenn ich eine Person treffe, zu der ich mich charakterlich hingezogen fühle, spielt es keine Rolle, welches Geschlecht die Person hat. Ich treffe eine Person, dann haben wir vielleicht Sex, guten Sex oder schlechten Sex. Wenn ich einen Schwanz lutsche oder eine Muschi lecke, dann ist das so, und es sollte kein Ding sein." (cw)



-w-

24. Oktober 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen