Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?647

Yungblud veröffentlicht trans Hymne

Mit "mars" hat der englische Musiker Yungblud eine weitere Vorab-Songle aus seinem zweiten Album "Weird!" veröffentlicht - inspiriert von der Begegnung mit einem trans Mädchen.

Die Lyrics beruhen auf einer wahren Begebenheit: Als er 2018 auf Tour war, lernte Yungblud eine 17-jährige trans Frau und ihre Geschichte kennen. "Sie erzählte mir, dass ihre Eltern mit ihr zum Konzert gekommen waren und dass sie mit Hilfe unserer Community verstanden hatte, dass ihr Coming-out als trans keine Phase war", berichtete der Alternative-Rock-Sänger von der Begegnung. "Es hat mich zum Weinen gebracht, dass wir tatsächlich die Einstellungen von Menschen verändern können, indem wir einfach wir selbst sind."

Mit Stücken wir "mars" verdeutlicht Yungblud den schmalen Grat, der zwischen dem Eintreten für bestimmte Überzeugungen und dem Einfühlungsvermögen für die Probleme anderer liegt. Dieser Balance-Akt ist wegweisend für sein komplettes neues Album "Weird!", das am 4. Dezember auf den Markt kommt.

Erst kürzlich sagte Yungblud in einem Interview mit dem Magazin "Marvin", dass er selbst genug gelitten habe, weil er anders war und dass er gerade deshalb inzwischen ganz klar ausspricht, was er denkt und auch andere dazu ermutigt, dies zu tun. (cw)



-w-

28. November 2020
2 Kommentare

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 euro slag pit n stagAnonym
#2 gays dont alwaysAnonym