Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?679

Wie ein Bisexueller im Restaurant neue Freunde findet

In einem typischen US-Diner outet sich ein junger Mann vor seinen Freunden als bisexuell - doch die reagieren ablehnend und behaupten, dass Bisexualität nicht existiert. Wie würdest du reagieren, wenn du das Gespräch am Nachbartisch belauschst?

Das Szenario stammt aus der US-Fernsehshow "What would you do?" (WWYD), die seit 2008 auf dem Sender ABC läuft. Schauspieler*innen stellen darin in der Öffentlichkeit Konfliktsituationen nach, während Kameras heimlich alles aufzeichnen. Der Fokus liegt darauf, ob andere Menschen eingreifen oder nicht. Präsentiert wird die Sendung von dem bekannten Nachrichten-Moderator John Quiñones.

Die bisexuelle Coming-out-Folge ist eine der berührendsten in der WWYD-Geschichte. Ausnahmslos bei jedem neuen Gespräch springen Gäste dem jungen Bisexuellen bei und fordern dessen Freunde auf, mehr Verständnis und Akzeptanz zu zeigen. Die Krönung bilden gleich mehrere Coming-outs, die man in einem Diner in Indianapolis nicht wirklich erwartet hätte. (mize)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen