Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?747

Queere Ode an die Oma

Als Vorbotin ihres Albums "Anders als geplant" hat Marcella Rockefeller am Wochenende die Single "Original" zusammen mit einem superberührenden Video veröffentlicht.

  • 07. März 2021, noch kein Kommentar

Der Song ist eine persönliche Ode an Marcellas verstorbene Oma, die sie in vielem – auch ihrem Queersein – bestärkt und unterstützt hat. In den Lyrics heißt es: "Und ich hör' noch, wie du sagst, bleib für immer ein Original. Wenn du auf die Fresse fällst, hast du trotzdem eine Wahl!

Geschrieben wurde das Lied von Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Joshua Lange, die sich schon für die letzten Singles von Marcella Rockefeller verantwortlich zeichneten. "Original" ist ein Denkmal und Mutmach-Song zugleich. Eine Ermunterung, sich nicht unterkriegen zu lassen und zu sich selbst zu stehen – eben ein Original zu bleiben.

Das Album "Anders als geplant – Marcella singt Plate & Sommer" erscheint am 19. März beim Label Milch Musik. Neben ihren bekannten Hits – wie etwa "Heller (High Heels)" oder der Aids-Benefiz-Single "Ich hab genauso Angst wie du" – enthält es ihre Lieblingslieder aus der Feder der Rosenstolz-Gründer Peter Plate und Ulf Leo Sommer, darunter "Schüchtern ist mein Glück", sowie neue, eigens für das Album geschriebene Songs. (cw)



-w-

07. März 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen