Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?783

Olly Alexander total verknallt

"Starstruck" heißt der erste neue Song im Solo-Setup von Years & Years - jetzt gibt's auch das offizielle Video zum gute Laune machenden Disco-Knaller.

Über zehn Jahre nach Gründung haben Emre Türkmen und Mikey Goldsworthy die britische Band verlassen, doch Olly Alexander macht nun einfach allein weiter. Das Trio legt dabei Wert auf die Feststellung, dass die Trennung nicht im Streit erfolgte. Man sei einfach musikalisch nicht mehr kompatibel gewesen.

Als Solo-Projekt springt Years & Years nun auf den weltweiten Disco-Revival-Zug auf, wobei "Starstruck" ein ebenso fröhlicher wie tanzbarer Volltreffer ist. Im Song gehe es um "den Kick, den du bekommst, wenn du mit jemanden zusammen bist, auf den du wirklich stehst", erklärte der offensichtlich total verknallte Alexander zu seinem Ohrwurm. Sein Solo-Stück und das neue verspielte Video helfen wunderbar gegen den Corona-Blues: "Was auch immer wir tun oder wo immer wir im Leben sind, ich denke wir alle verdienen drei Minuten interstellare Ekstase."

Der schwule Sänger war zuletzt auch als Schauspieler in der Fernsehserie "It's A Sin" zu sehen (queer.de berichtete). Die britische Produktion stammt aus der Feder von Russell T. Davies ("Queer as Folk") und handelt von einer Gruppe junger schwuler Männer während der Aids-Krise in den Achtzigerjahren. Sie wurde von Kritiker*innen und vom Publikum in Großbritannien gefeiert. (cw)



-w-

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 HarrySachsAnonym
#2 Svennie1989Anonym