Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?790

"Don't You Wanna Be A Legend?"

Der queere TV-Mai wirft seine Schatten voraus: Jetzt ist der erste Trailer der zweiten "Legendary"-Staffel veröffentlicht worden.

  • 19. April 2021, noch kein Kommentar

Die queere Realitywelt ist mehr als nur "RuPaul's Drag Race" und "Prince Charming": Am 6. Mai wird in den USA bereits die zweite Staffel der Show "Legendary" an den Start gehen. Und am Wochenende ist der erste Trailer für die neuen Folgen veröffentlicht worden.

In der Realityserie werden erneut zehn "Häuser" beim Voguing gegeneinander antreten, um mit ihren Outfits und Tänzen Trophäen und eine Menge Geld zu gewinnen. Voguing bezeichnet einen Tanzstil, der zu Beginn der Achtzigerjahre in der Ballroom-Szene der marginalisierten schwarzen queeren Subkultur von New York City entstand. In die Populärkultur Einzug hielt der Tanzstil insbesondere durch die Dramaserie "Pose".

Jede Episode von "Legendary" handelt von einem neuen Themenball und zeigt, wie sich die jeweiligen "Mütter" und ihre fünf "Kinder" auf den Wettbewerb vorbereiten. Dem Siegerhaus winkt am Ende ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar (80.000 Euro).

Die erste Staffel gehörte zu den ersten Sendungen des neuen US-Streamingportals HBO Max, das in den USA mehr und mehr den Platzhirschen Netflix und Amazon Prime Konkurrenz macht. Wann deutsche Fans "Legendary" zu sehen bekommen, ist allerdings noch völlig offen. HBO Max hat erst vergangenen Monat angekündigt, wegen eines Deals mit dem Pay-TV-Anbieter Sky, der sich ebenfalls in amerikanischen Händen befindet, in Deutschland und anderen europäischen Märkten nicht vor 2025 zu starten.

Der Mai wird im Fernsehen ziemlich queer: So soll am 1. Mai auch die erste Staffel von "RuPaul's Drag Race Down Under" starten. Dabei sollen sieben australische und drei neuseeländische Queens gegeneinander antreten. Die Show ist in Deutschland im Streamingportal "WOW Presents Plus" erhältlich. Ein Trailer ist erst vor wenigen Tagen erschienen (queer.de berichtete).

Am 2. Mai soll in den USA zudem die aus sieben Folgen bestehende dritte und letzte Staffel von "Pose" starten. Die Serie wird im Bezahlsender FX ausgestrahlt. In Deutschland sind die Folgen in der Regel ein paar Monate später im Streamingportal Netflix erhältlich. Bereits vor gut einer Woche wurde der erste Trailer der neuen Staffel veröffentlicht (queer.de berichtete). (dk)



-w-

19. April 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen