Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?794

Rosenstolz: Erstmals Musikvideo zu "Bastard"

Das Video zum populären Song aus dem Jahr 2000 schwelgt zum Re-Release des Albums "Kassengift" in alten Erinnerungen.

  • 23. April 2021, noch kein Kommentar

"Unser Wegbegleiter und langjähriger Freund Jörn Hartmann" habe sich dazu "durch ganz viel altes Material gewühlt", durch "Making-ofs, alte Konzerte, alte Videos", freute sich Peter Plate am Freitag bei Facebook: "Wir sind ganz nostalgisch und gerührt!"

"Kassengift" war am 4. September 2000 erschienen und bereits das siebte Album von Sängerin AnNa R. und dem Songwriter und Sänger Plate – und das erste, das es auf Platz Eins der deutschen Alben-Charts schaffte. Es stellte zugleich einen größeren Wandel des Duos von Chanson zu Pop dar. Auch wurden erstmals Songs auch nicht auf Deutsch veröffentlicht, etwa "Total Eclipse", das später in einer weiteren Version zusammen mit Marc Almond erschien.

Zum 30-jährigen Jubiläum der Gründung der Band, die seit 2012 pausiert, und rund 20 Jahre nach "Kassengift" hat Universal nun eine "Limited Extended Edition" des Albums veröffentlicht mit einem 48-Seiten Buch mit allen Liedtexten und "raren Fotos" sowie zwei CDs: Zu dem Originalalbum wird eine zweite CD mit alternativen Versionen und französischen Songs angeboten. Aus Anlass des Releases entstand auch das "Bastard"-Musikvideo. (cw)



-w-

23. April 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen