Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?814

Tanz die Trennung!

Das schwedische Drama "Are We Lost Forever" über das Beziehungsende eines schwulen Paares hat viele berührt - jetzt hat Regisseur David Färdmar zum starken Titelsong ein eigenes Musikvideo veröffentlicht.

Mit dem Clip hat Färdmar einen Wunsch vieler Fans erfüllt, die von dem Stück "Lost Forever" der Band The Lovers of Valdaro ebenso begeistert sind wie von dem Film, der vor zwei Monaten in der queerfilmnacht online lief (Filmkritik von Philipp Stadelmaier, Interview von Dieter Oßwald mit dem Regisseur). Das Musikvideo mischt Filmszenen mit den tanzenden Lovers of Valdaro.

"Are We Lost Forever" erzählt einfühlsam und authentisch von den Scherben einer zerbrochenen Beziehung und der leisen Hoffnung auf einen Neuanfang: Hampus (Jonathan Andersson) und Adrian (Björn Elgerd) trennen sich nach vielen Jahren. Während Hampus vor allem Erleichterung empfindet, trauert Adrian tief und weiß nicht, wie er ohne seinen Ex weiterleben soll. Selbst als beide neue Partner finden, kann Adrian seine große Liebe nicht vergessen…

"Are We Lost Forever" gibt es weiterhin auf VoD und DVD. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen