Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?844

Lesbisches Liebesglück beim Musikvideo-Dreh

Die Ex-Girlgroup No Angels hat ihren Hit "Still in Love with You" von 2002 neu aufgenommen - Bandmitglied Lucy Diakovska fand dabei ihre große Liebe.

  • 11. Juni 2021, noch kein Kommentar

Beim Dreh des offiziellen Musikvideos zur romantischen Latin-Pop-Ballade bekam jede der vier Frauen eine sexy Liebelei an die Seite gestellt, mit der sie auch tanzten. Während Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Jessica Wahls mit Männern schmusten, schmiegte sich die offen lesbische Lucy Diakovska an eine andere Frau.

Aus der zufälligen Arbeitsbegegnung mit der 31-jährigen Tänzerin Marcella de Souza, die Mitte Mai stattfand, wurde die große Liebe, verriet die rothaarige Sängerin am Mittwoch auf Instagram. Zu einem gemeinsamen Foto vom Set schrieb die 45-Jährige: "HELLO LIFE, HELLO L.O.V.E!" Außerdem verwendete sie den Hashtag #loveislove.

"Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich gleichzeitig beruflich und privat sehr glücklich", verriet Diakovska der "Bild"-Zeitung. "Das Leben hat mir wieder das Sonnenlicht geschenkt." (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
Nachdenken über Nadja B.

Die Bundestagsabgeordnete Barbara Höll (Die Linke) befürchtet, dass die Verurteilung von Nadja Benaissa negative Folgen für die HIV-Prävention haben könnte.
Bewährungsstrafe für Benaissa

Das Amtsgericht Darmstadt hat die "No Angels"-Sängerin zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt, weil sie einen Mann bei ungeschütztem Sex mit dem HI-Virus angesteckt hat.
Aids-Hilfe fordert Freispruch für Benaissa

Kurz vor der Urteilsverkündung hat die Deutsche Aids-Hilfe bekräftigt, dass Nadja Benaissa keine Bestrafung verdient hat.