Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?903

Wenn hetero Männer über Analplugs reden

Bei "Promi Big Brother" klärte Soap-Darsteller Danny Liedtke ("Köln 50667") den 75-jährigen ehemaligen Gameshow-Moderator Jörg Draeger ("Geh aufs Ganze!") über Luststöpsel für den Hintern auf.

Manchmal lohnt es sich doch, Sat.1 einzuschalten: Gleich zum Auftakt der neuen Staffel von "Promi Big Brother" durften wir erfahren, dass ein Kollege dem Kandidaten Danny Liedtke – offenbar zum Zeitvertreib – einen Analplug mit in die Reality-Show gegeben hat. Doch Mitbewohner Jörg Draeger hatte das unbuchstabierbare Wort noch nie gehört, konnte sich unter einem Analplug nichts vorstellen.

Der 31-jährige Seifenopern-Darsteller ("Man kann ja alles mal ausprobieren") gab sich daraufhin alle Mühe, dem Älteren die Funktionsweise der kleinen Lustbringer aus Silikon zu erklären. Am Ende meinte die Gameshow-Legende schließlich: "Ich stelle mir das so vor wie ein Zuckerhut, nur en miniature."

Während die hetero Männer bei "Promi Big Brother" über die wirklich wichtigen Themen sprachen, unterhielt sich das schwule Reality-Sternchen Rafi Rachek mit Ex-Lottofee Heike Maurer in bedeutungsschwangerem Ton über sein Coming-out vor zwei Jahren und seine komplizierte Beziehung mit "Prince Charming"-Teilnehmer Sam Dylan:

Der zweite queere Kandidat der neuen Staffel hat sich unterdessen freiwillig aus der Show verabschiedet. "Ich habe mich entschlossen, aus medizinischen Gründen 'Promi Big Brother' zu verlassen, weil ich habe sehr starke Schmerzen. Ich möchte auch heute noch abreisen", teilte Daniel Kreibich nach der ersten Live-Show seinen Entschluss mit. Schon die Tage zuvor hatte der sogenannte Promi-Hellseher über gesundheitliche Beschwerden geklagt. Den anderen Teilnehmer*innen bleibt er immerhin mit einer tränenreichen Liebeserklärung an seine Mama in Erinnerung:



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 queergayProfil
  • 08.08.2021, 20:15hNürnberg
  • Speziell für Hetero-Männer & Hetero-Paare gab es "schon immer" extra Analsex-Magazine und Videos, die nur anale Erotik-Praktiken als Thema präsentierten und darstellten.
    Auch entsprechende Sex-Toys und Stimulations-Utensilien verschiedenster Art gab es auch schon immer im Hetero-Angebots-Bereich - seit Beate Uhse in ihren Anfangsjahren.
    Analplugs waren also schon immer auch ein Hetero-Thema für Heteros unter sich.
  • Antworten » | Direktlink »