Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?915

Mila Jam singt: "It's Raining Them"

Jan Feddersen muss jetzt ganz stark sein: Diese fiesen Queeriban haben es gewagt, die heilige Schwulenhymne "It's Raining Men" zu klauen!

Die amerikanische trans Künstlerin und Aktivistin Mila Jam hat aus dem Weather-Girls-Klassiker eine geschlechtsneutrale Version gemacht: "It's Raining Them". Die Lyrics des Originals wurden aktualisiert, um alle Geschlechter und nichtbinäre Personen einzubeziehen.

Das Song-Update beinhaltet inklusive Pronomen und aktualisierte Adjektive, die nun alle auf dem Dancefloor willkommen heißen: Aus "Männer" wurde das englische inklusive "them", statt "Tall, blonde, dark and lean / Rough and tough and strong and mean" heißt es in den Lyrics "Cool, bold, strong and keen / Proud and loud and here and seen".

"Es ist mir eine Ehre, 'It's Raining Them' singen zu dürfen", erklärte Mila Jam zur Veröffentlichung der queeren Coverversion, die gezielt zum WorldPride-Wochenende in Kopenhagen erfolgte. "Ich hoffe wirklich, dass dieser Song dazu beitragen kann, dass sich mehr Menschen einbezogen fühlen. Die Zukunft ist hier: Sie ist queer und bereit zum Tanzen."

"It's Raining Them" gibt es exklusiv beim internationalen Musikstreaming-Dienst Deezer. Die Einnahmen werden ein Jahr lang komplett an die queere Wohltätigkeitsorganisation Gendered Intelligence gespendet. (mize/pm)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 LotiAnonym
  • 20.08.2021, 09:28h
  • Absolut fantastische Darbietung einer meiner Lieblingssongs. Großartig hervorgetreten von Mila Jam. Gehört eigentlich mit hinein zu der wundervollen POSE Serie. Applaus.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 LotiAnonym
#3 trans naysayerAnonym
  • 20.08.2021, 13:41h
  • "Cool, bold, strong and keen / Proud and loud and here and seen".

    "Die Zukunft ist hier: Sie ist queer und bereit zum Tanzen."

    Yes my darling sister! You slayed it. We're here and we are not going anywhere. We are the future.

    www.youtube.com/watch?v=8o85pkrzi1s

    We will thrive.

    This is POC trans excellence!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 DominikAnonym
  • 20.08.2021, 14:40h
  • Wetten, dass DAS kein Hit wird..!?

    Auch musikalisch völlig entstellt. Ich bevorzuge 1000fach das Original. *lol*
  • Antworten » | Direktlink »
#5 andreAnonym
  • 20.08.2021, 14:59h
  • Ich glaube, Jan Feddersen kann sich beruhigt zurücklehnen. War gerade mal auf Youtube. Die "Dislikes" gehen sprunghaft in die Höhe. Kann mir nicht vorstellen warum, denn Ihre anderen Videos sind bestens bewertet. Für mich gibts 2 Möglichkeiten. Entweder hat man sich am Song von Weltstars und echten Diven einfach "überhoben", oder Mila Jam hat Ihre Follower noch nicht informiert, die den Titel "Liken". So läuft das ja meist bei Plattformen wie Instagram & Co. Unterstelle ich aber nicht. Ich meine eher das Erste.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 LotiAnonym
  • 20.08.2021, 16:26h
  • Antwort auf #4 von Dominik
  • Himmel, Bimmel. Niemand, auch ich nicht, spricht sich hier gegen das herausragende Original von den Weather Girls aus. Gar keine Frage.
    Aber es ist eben diese Besonderheit mit der Mila Jam dieses Lied neu vorträgt.
    Hat zwar jetzt überhaupt nichts mit diesem Lied zu tun, doch ebenso ergeht es doch dem Song FEVER. So oft kopiert und immer wieder schön zu hören. Auch von anderen Interpreten. Zum Beispiel von der Sängerin Malia.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 mind_the_gap
  • 20.08.2021, 17:24h
  • Ich habe Hunderte Male zum Original getanzt.
    Nun ist eine neue Zeit... "for the first time in History, it's raining THEM"...

    Ich finde das einfach nur wunder-wunderschön!
    ALL MY LOVE!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 WindheimerAnonym
#9 Gnurfel42Anonym
  • 21.08.2021, 00:10h
  • Groß-ar-tig! Tolle Performance.

    Ist übrigens nur mir aufgefallen, dass jede Szene immer in eine der 4 Farben der Nichtbinären-Pride-Flagge getaucht war (gelb, weiß, lila, schwarz)? Ein nettes Osterei. :-)

    Und es gab Pikachu-Kostüme! NICE!
  • Antworten » | Direktlink »
#10 fredinbkkkAnonym
  • 21.08.2021, 03:30h
  • .......und mitten im Clip.....der Glööööckler...
    ich denk der ist im Dschungel ???????
  • Antworten » | Direktlink »