Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?917

Vincent kriegt immer noch keinen hoch

Vor zwei Jahren schockte Sarah Connor mit ihrem Song "Vincent" über einen schwulen Teenager einige verklemmte Radiosender - jetzt gibt's ein gelungenes Cover von Schlagersängerin Marina Marx.

  • 22. August 2021, noch kein Kommentar

Marina Marx ("One Night Stand", "Der geilste Fehler") hat den August 2021 zum Cover-Monat ausgerufen: Jede Woche nimmt die 30-Jährige einen bekannten Song neu auf, wobei immer ein anderes Musikgenre im Fokus steht. Nach "Hengstin" von Jennifer Rostock war nun "Vincent" von Sarah Connor an der Reihe.

"Sarah Connor ist für mich eine der krassesten Sängerinnen Deutschlands. Ihre Songs, ihre Stimme, ihr Styling und ihre unfassbare Bühnenpräsenz verzaubern und faszinieren mich immer und immer wieder", erklärte Marx zur Veröffentlichung. "Den Song 'Vincent' habe ich mir ausgesucht, weil er eine sehr deutliche Sprache spricht und ein Thema in den Mittelpunkt stellt, das wichtiger denn je ist."

Vincent handelt von einem schwulen Jungen in der Pubertät. Gleich zu Beginn des Songs heißt es:

Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt
Er hat es oft versucht und sich echt angestrengt
Alle seine Freunde spielen GTA
Vincent taucht lieber ab und tanzt zu Beyoncé

Das Lied war 2019 überaus erfolgreich, führte aber auch zu einigen Kontroversen: Einigen privaten Radiosendern wie Hitradio Antenne 1 oder Antenne Bayern war die schwule Thematik zu heiß und sie kürzten das Lied – oder spielten es erst gar nicht (queer.de berichtete). Connor bedauerte daraufhin, dass es beim Thema Homosexualität immer noch Ressentiments in Deutschland gebe (queer.de berichtete). Aus der queeren Community wurde der Sängerin allerdings auch vorgeworfen, mit dem Lied Klischees über Schwule zu vertiefen.

"Ich konnte es damals kaum fassen; als die Radiosender den Song zuerst nicht spielen wollten, und trotzdem hat 'Vincent' es bis ganz nach oben geschafft", meinte Marina Marx. "Wir alle sollten lieben dürfen, wen wir wollen, ohne verurteilt zu werden. Dafür stehe ich, und deshalb habe ich mich bei meinem Pop-Cover für 'Vincent' entschieden!" (cw)



-w-

22. August 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen