Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?927

"Fake-Skandal" bei "Prince Charming"?

Jan hatte den ersten Kuss bei "Prince Charming" ergattert. Dabei war er zu diesem Zeitpunkt offenbar gar nicht single.

Der Berliner Entertainment-Youtuber Ramon Wagner hat am Dienstag ein pikantes Video veröffentlicht: Er interviewte einen jungen Mann, der mit "Prince Charming"-Kandidat Jan liiert gewesen sein soll – und zwar noch zu jener Zeit, als Jan an der dritten Staffel der Show teilgenommen hatte. Die Staffel wird gerade bei TVNOW gezeigt.

Wir erinnern uns: Jan hatte es in der am Dienstag veröffentlichten Folge als erster der 18 Kandidaten geschafft, Prince Kim zu küssen – und das gleich mehrmals (queer.de berichtete).

"Er wollte unbedingt ins Fernsehen", so erinnert sich Niki in dem Interview. Die Teilnahme bei der schwulen Datingshow habe sein damaliger Partner als "Sprungbrett ins Reality-TV" angesehen. Dabei war Niki eigentlich damit nicht zufrieden: "Ist ja komisch – das ist eine Datingshow, wir sind in einer Beziehung. Das find ich überhaupt nicht geil", erklärte er. Außerdem betonte er, dass er keine offene Beziehung, sondern eine "ernsthafte monogame Beziehung" angestrebt habe. "Prince Charming" habe viel dazu beigetragen, dass seine Beziehung mit Jan in die Brüche gegangen sei.

Instagram / princecharming.official | Auf der offiziellen Instagram-Seite von "Prince Charming" wurde Jan mit den Worten vorgestellt: "Ist noch Single, weil er den meisten Männern zu viel ist"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Youtuber Ramon hat bereits mehrere Interviews mit früheren Kandidat*innen von "Prince Charming" oder "Princess Charming" durchgeführt. Erst vergangenen Freitag veröffentlichte er etwa das Video "Lukas packt aus" – darin erzählt der fesche Polizist aus Hamburg, den der Prince bereits in Folge zwei nicht mehr dabei haben wollte, wie er den Dreh erlebte. Außerdem sprach Ramon letzten Monat eine Dreiviertelstunde mit Elsa, der Zweitplatzierten von "Princess Charming". In seinem Youtube-Kanal, der von fast 140.000 Menschen abonniert wird, führt der umtriebiger Interviewer auch Gespräche mit anderen deutschen Top-Reality-Kandidat*innen aus Sendungen wie "Der Bachelor" oder "Germany's Next Topmodel".

Eine neue Folge von "Prince Charming" wird immer dienstags auf TVNOW veröffentlicht. (cw)



-w-

01. September 2021
1 Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen