Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?931

Liebe im Angesicht einer unheilbaren Krankheit

Jetzt gibt es endlich einen Starttermin im Kino und einen deutschen Trailer: In "Supernova" brillieren Colin Firth und Stanley Tucci als innig verbundenes schwules Paar.

  • 05. September 2021, noch kein Kommentar

Zwanzig Jahre sind Sam (Firth) und Tusker (Tucci) schon zusammen, und ihre Liebe ist lebendig wie am ersten Tag. Doch seit bei Tusker eine frühzeitige Demenz diagnostiziert wurde, hat sich ihr Leben verändert.

Um ganz für Tusker da sein zu können, hat Sam seine erfolgreiche Karriere als Pianist aufgegeben. Nun wollen die beiden die Zeit, die ihnen bleibt, gemeinsam auskosten. In ihrem alten Wohnmobil brechen sie zu einer Reise auf, um Freund*innn, Familie und wichtige Orte ihrer Vergangenheit zu besuchen.

Unterwegs beginnen ihre individuellen Vorstellungen von der Zukunft zu kollidieren. Sam und Tusker müssen sich der unvermeidlichen Frage stellen, was es bedeutet, einander zu lieben im Angesicht einer unheilbaren Krankheit. Regisseur Harry Macqueen gelingt durch seine behutsame Inszenierung eine tiefberührende Liebesgeschichte, die trotz aller Dramatik von Wärme und Lebenslust erfüllt ist.

"Supernova" startet am 14. Oktober 2021 in den deutschen Kinos. In Russland war eine schwule Sexszene zunächst zensiert worden (queer.de berichtete). Eine ausführliche Besprechung des Films folgt. (cw/pm)



-w-

05. September 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen