Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?933

Diese Schmuckwerbung geht zu Herzen!

In einem berührenden Werbespot zeigt das traditionelle indische Juwelierhaus Bhima die Transition einer jungen Frau - und die große Unterstützung, die sie dabei von ihren Eltern erhält.

Das Video mit dem Titel "Pure as love" wurde auf Youtube schon über 900.000 Mal aufgerufen, auf Instagram fand es sogar bereits weit über eine Million Zuschauer*innen. Die Reaktionen sind überwiegend positiv. In 100 Sekunden begleiten wir eine junge trans Frau, die sich – ermutigt von der Familie – erst ihren Bart abrasiert, dann auch schminkt und weiblich kleidet. Immer wieder wird sie mit Schmuck belohnt. Am Ende des Clips wird die Tochter von ihrem Vater zu ihrer Hochzeit geführt.

Es habe im Unternehmen "Ängste und Befürchtungen" gegeben, mit dieser Werbung an die Öffentlichkeit zu gehen, erklärte Navya Rao, die Online-Marketing-Leiterin von Bhira, gegenüber der BBC. Doch das fast hundert Jahre alte Schmuckhaus aus Kerala mit Dutzenden Geschäften in Südindien und einer Filiale in den Vereinigten Arabischen Emiraten veröffentlichte den Spot, um "eine soziale Botschaft zu senden" und "eine Diskussion zu beginnen".

"Viel Widerspruch" erwartete ursprünglich auch das 22-jährige trans Model Meera Singhania Rehani aus Dehli, das für die Hauptrolle im Werbefilm gecastet wurde. "Der Spot zeigt immerhin eine hinduistische Hochzeit, die das heteropatriarchale System der Hindus direkt herausfordert."

Sie selbst sei erst "sehr skeptisch" gewesen, erklärte die Soziologiestudentin. "Ich wollte nicht, dass sich jemand meine Transidentität für kommerzielle Zwecke aneignet." Sie habe sich auch unwohl gefühlt, für den Dreh wieder einen Bart zu tragen. "Aber als ich das Script gelesen und über den Regisseur recherchiert habe, habe ich 'Ja' gesagt. Und ich bin froh, dass ich es getan habe." (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 LotiAnonym
  • 07.09.2021, 10:43h
  • Was für ein schönes Video. Habe es mir gleich zweimal angesehen mit Freudentränen. Wie bezaubernd und dabei so menschlich. Ach wäre es doch auf der ganzen Welt so.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 trans naysayerAnonym
  • 07.09.2021, 11:56h
  • Antwort auf #1 von Loti
  • Ja, einfach nur wunderschön! - Das ist dann auch schon alles, worum es geht. Sonst nichts.

    Aber die meisten Menschen sind einfach nur voller Hass und Ressentiments. Und emotional so stumpf geworden, dass sie nicht einmal mehr einen Zugang zu Schönheit finden.

    Transness ist ein Grund sich zu feiern und sich feiern zu lassen. So, wie die Tochter und ihre Eltern es in diesem Video tun. Letztendlich geht es nur um 4 Buchstaben: L - O - V - E

    So einfach ist das.
  • Antworten » | Direktlink »