Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?937

Lieber "schwul" als abgeschoben

Im kommenden Kinofilm "Toubab" heiratet ein Hetero seinen Kumpel, um der drohenden Abschiebung in den Senegal zu entgehen - nach dem Trailer zeigen wir jetzt als Preview die komplette Hochzeits-Szene!

Ausschnitt aus "Toubab"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Im Mittelpunkt der Buddy-Komödie von Florian Dietrich steht Babtou (Farba Dieng), der sich nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis auf einen Neuanfang freut: mit seinem Kumpel Dennis (Julius Nitschkoff) die Freiheit genießen, die Welt umarmen – und nichts mehr mit den Behörden zu tun haben. Doch ausgerechnet seine spontane Willkommensparty läuft dermaßen schief, dass Babtou noch am gleichen Abend die Hände wieder in Handschellen hat.

Mit dramatischen Konsequenzen: Aufgrund wiederholter Straffälligkeit soll er in sein "Heimatland" Senegal ausgewiesen werden. Aber Babtou kennt den Senegal nur aus Geschichten seines Vaters. Er ist in Deutschland geboren, seine Heimat ist Frankfurt. Um die drohende Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern, geben sich Babtou und Dennis auf dem Standesamt das Ja-Wort…

Die skurrile Hochzeits-Szene wurde bereits kurz im offiziellen Trailer angerissen (queer.de berichtete). "Toubab" startet am 23. September 2021 im Verleih von Camino in den deutschen Kinos. Eine ausführliche Besprechung des Films folgt. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen
#1 DenisAnonym
  • 12.09.2021, 10:34h
  • Was erwartet uns hier?. Ein Film volle Klischees?
    Immer wieder der weiße Mann, der die Welt rettet? Wir, die Schwarze in Deutschland habe von dieser Geschichten satt! Ich bin echt sehr gespannt auf die Handlung. Obwohl was ist gelesen haben, mich schon nachzudenken gibt!
    Denis Hedeler
  • Antworten » | Direktlink »